So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rain Nitschke.
Rain Nitschke
Rain Nitschke, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1325
Erfahrung:  Fachanwältin f Familienrecht, Fachanwaltslehrgänge Steuer- und Erbrecht
49776616
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rain Nitschke ist jetzt online.

Hallo ich bin Margarete Aden habe eine Frage Ich m chte eine

Kundenfrage

Hallo ich bin Margarete Aden habe eine Frage
Ich m öchte eine Generalvollmacht für meinen Sohn ausstellen
das in Gegenseitigkeit also eine Vollmacht das ich über Ihn und er
über mich verfügen kann ist das möglich.
Gibt es da Vordrucke ? Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

Sehr geehrte Ratsuchende,

 

in diesem Fall sollte jeder von Ihnen eine Generalvollmacht für den anderen ausstellen. Sollte die Wirksamkeit der Vollmacht vom jeweiligen Bestehen der anderen Vollmacht abhängig sein, sollte jeder von Ihnen eine Klausel einbauen, dass die eigene Vollmacht gegenüber dem anderen ebenfalls als widerufen gilt, wenn dieser die Vollmacht selbst wideruft.

 

Zu beachten ist in diesem Zusammenhang, dass gewisse Rechtsgeschäfte erst getätigt werden können, wenn eine notariell beglaubigte Vollmacht vorliegt (Grundstücksgeschäfte). Eine Generalvollmacht sollte daher gut überlegt und vorbereitet sein.

 

Vorlagen gibt es im Internet unzählige. Von ganz knapp: http://www.vollmacht-muster.de/General-Vollmacht/ bis ausführlich: http://www.hwk-duesseldorf.de/ablage/muster/Generalvollmacht.rtf ist alles zu finden.

Experte:  Rain Nitschke hat geantwortet vor 6 Jahren.

 

 

Haben Sie weitere Nachfragen? Anderenfalls darf ich Sie bitten, die Antwort gemäß der AGB zu akzeptieren. Eine kostenlose rechtsberatung wird von dieser Plattform weder angeboten, noch ist sie gesetzlich gestattet. Vielen Dank und alles Gute für Sie!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz