So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17049
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Tag, Ich habe ein anlegend, Meine 7. Monat schwangere

Kundenfrage

Guten Tag,

Ich habe ein anlegend, Meine 7. Monat schwangere frau sollte auf dem Türkische Airlines von Kairo nach Hamburg am 21.03 zurück fligen, Sie hat mein Sohn ca. 3 Jahre alt und 15 KG Handgebäck ist Normaleweise 2 Handgebäcke für sie erlaubt ein für sich und ein für meinem Sohn aber durch das sie schwanger ist und kind dabei hat hat sie beide handgebäcke in einem gebackt, also die arbeiter in der flughafen haben meine frau gesagt unwieder sie backt das Koffer in zwei um oder zahlt sie ca 200€ übergewicht ob sie überhaupt kein übergewächt hätte, hat meine frau die arbeiter gefragt wo sie eine Koffer kaufen kann damit sie umbackt haben die meine frau gar nicht geholfen und absourviert. und nach lange deskution hat meine frau die fliger verpasst bis dahin ist noch nicht vorbei meine frau sollte im flughafen 3 Std auf mein Bruder warten bis er sie abgeholt hat und 150km nach hause zurück gefahren und sollten wir 400€ Umbuchungen bezahlen.

Meine frage lohnt sich egintlich wann ich die Türkische Airlines eine anklag einschalte?

Vielen dank

M. Saleh
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Zunächst sollten Sie die Mehrkosten beziffern und dann schriftlich bei der Airline einfordern.

Von einem gerichtlichen Vorgehen ist erstmal abzuraten.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

meinen Sie soll ich zu erst von der Fluggesellschaft die kosten anfordern.

 

Ich habe auch ein Atest von die Frauen Ärztin das der schwangerschaft durch die ganzen Stress gefährdet ist soll ich mitgeben?

 

Vielen Dank

M. Saleh

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ja, genauso machen Sie das.