So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15723
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Abend, ich habe vor ein paar Wochen eine Internet-Bestellung

Kundenfrage

Guten Abend,
ich habe vor ein paar Wochen eine Internet-Bestellung aufgegeben; über die Kreditkarte wurde abgerechnet. Ich nahm an, dass es sich um eine seriöse australische Firma handelte. Die Fa. UGG Store in Melbourne. Die bestellte Ware wurde abgeschickt, wie man dem Postweg ersehen kann. Ich habe allerdings bis heute keine Ware erhalten.
Dafür - jetzt von der Deutschen Post/Zollamt Frankfurt ein Schreiben, dass die Ware beschlagnahmt wurde. Desweiteren hat mir bereits eine Kanzlei aus Belgien ( Gevers & Partners ) geschrieben, welche Geld fordert (200 Euro)
Ich weiß gar nicht was ich verbrochen habe und was ich weiter tun soll. Ich habe die Bank gebeten, das Geld zurück zufordern.
Bitte können Sie mir helfen.
Mit freundlichen Grüßen
Angelika Mungenast
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Postsendungen aus einem Land außerhalb der Europäischen Union müssen zollamtlich behandelt werden.

Das bedeutet, dass das Paket an eine Zollstelle verbracht und dort überprüft wird.

Die Kanzlei Gevers u. Partner ist eine Kanzlei, die sich auf Abmahnungen wegen Verstößen gegen Markenschutz spezialisiert hat.


Das Markengesetz will Rechtsverletzungen im geschäftlichen Verkehr verhindern.

Es will nicht Privatleute bestrafen.

Wenn Ihrerseits kein Weiterverkauf beabsichtigt war, liegt keine Markenrechtsverletzung vor, die Sie verpflichten würde, eine Unterlassungserklärung zu unterschreiben und Kosten einer anwaltlichen Vertretung zu übernehmen.

Wenn Ihnen also ein Verstoß gegen das Markengesetz vorgeworfen wird, schreiben Sie kurz die Kanzlei an und teilen mit, dass ein Weiterverkauf der Schuhe nicht beabsichtigt ist.




Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben . Gerne können Sie nachfragen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank












Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,
vielen herzlichen Dank für die gute Nachricht. Doch nun habe ich ein Problem, denn mein Englisch ist nicht gut genug für so eine konkrete Beantwortung an die Kanzlei Gevers & Partners, Frau Brigitte Hayen. Ich habe auch eine-eMail Adresse, wo ich antworten soll.
Oder kann man das auch in Deutsch erledigen?? Ich weiss mir da nicht zu helfen.

Desweiteren, wie oder was muss ich der Zollbehörde in Frankfurt mitteilen, welche ja die Beschlagnahmung vorgenommen hat und mir auch geschrieben hat ?? Muss ich da einen Einspruch einlegen ?

Hochachtungsvoll

Angelika Mungenast
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


fragen Sie zuerst einmal beim Zoll an, warum genau das Pakt beschlagnahmt wurde


An Gevers würde ich einfach in Deutsch schreiben. Dort hat man genug Leute, die das übersetzen können.

Niemand kann von Ihnen verlangen, dass Sie auf englisch antworten.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15723
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende


vielen Dank für die freundliche Akzeptanz und den großzügigen Bonus.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,
danke für Ihre Nachricht.

Anbei darf ich Ihnen kurz mein beabsichtigtes Schreiben an die Kanzlei Gevers unterbreiten; ich hoffe, es ist gut so oder sollte man noch weitere konkrete rechtliche Formulierungen anbringen. Leider bin ich etwas verunsichert.
Bitte helfen Sie mir.

......
nach antwaltlicher Prüfung der Sachlage liegt keinerlei Rechtsverletzung von Markenrecht vor.
Für uns handelt es sich nur um Privatnutzung von -1 Paar Schuhen- und um keinen geplanten Weiterverkauf.
Deshalb werden wir keine Unterlassungserklärung unterschreiben und keinerlei Kosten Ihrerseits übernehmen.
Oliver Mungenast und Angelika Mungenast

Wäre das okay so ??

Betreffend der Zollstelle in Frankfurt kann ich auch nur per eMail antworten.
Dort steht die Aussetzung der Überlassung an.
Sie werfen mir schutzrechtsverletzende Ware vor, was wohl überprüft wurde durch die Kanzlei Gevers und wollen diese Ware demnächst vernichten.
Wie soll ich mich verhalten, was soll ich tun bzw.per eMail schreiben ??
Später das hoffentlich baldige Antwort-Schreiben der Kanzlei übermitteln?

Mit freundlichen Grüßen

Angelika Mungenast
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


vielen Dank für Ihre Nachfrage.



Das geht so in Ordnung !

Ich würde noch anfügen, dass das ganze unabsichtlich geschah.

Mit der Vernichtung der Ware müssen Sie sich leider einverstanden erklären.

Die Aussetzung der Überlassung ist rechtlich leider nicht zu beanstanden.




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Liebe Frau Schiessl,

herzlichen Dank für die Hilfe.
Nur noch eine kurze Frage - muss ich jetzt trotzdem noch die Zollstelle anschreiben/informieren oder klärt dies dann die Kanzlei Gevers auf ?
In der Hoffnung, dass jetzt nichts mehr nach kommt und die Kanzlei meine Antwort rechtlich korrekt behandelt; evtl. müsste ich Sie sonst noch einmal kontaktieren unter der AuftragsNr. 8043847-337.
Ich wäre so froh, wenn die Sache damit beendet wäre.

Mit freundlichen Grüßen

Angelika Mungenast
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,
danke für Ihre großartige Unterstützung.
Noch eine kurze Frage - muss ich die Zollstelle anschreiben/informieren über meine Antwort an die belg. Kanzlei oder übernimmt das nach Prüfung meiner eMail die Kanzlei Gevers ?? D.h., die müssten dann die Vernichtung der Ware anordnen.
Muss ich noch etwas beachten ?
Ich möchte nicht noch zusätzlich mit dem Zoll Ärger haben, der Verlust ist schon groß genug.

Sollten sich noch Fragen nach Antwort der Kanzlei Gevers ergeben, erlaube ich mir unter der Auftragsnr. 8043847-337 Sie noch einmal zu kontakten.
Vielen Dank für Ihre Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen
Angelika Mungenast
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende.


die Vernichtung der Ware erfolgt 10 Tage nach der Beschlagnahme ohne Ihre Zustimmung , da diese nach Zeitablauf unterstellt wird.

Dies ergibt sich aus einer EG Verordnung


Sehr gerne können Sie erneut auf mich zukommen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz