So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10482
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, meinem Vater wurden nach

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

meinem Vater wurden nach der Scheidung nach 25 Ehejahren ca. die Hälfte seiner Rente
seiner Exfrau zugesprochen. Diese war infolge Ihrer Alkoholkrankheit in Frühpension und ist vor
ca. 10 Jahren gestorben. Mein Vater ist seit mittlerweile 20 Jahren wiederverheiratet und bekommt nach wie vor nur seine Hälfte der Rente, die unter dem Existenzminimum liegt ausbezahlt. Was geschieht mit der Hälfte die seine Exfrau bis zu Ihrem Tod bezogen hat?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

für welchen Zeitraum hat die Ex-Frau die Rente vor ihrem Ableben in Anspruch genommen?

Bitte berücksichtigen Sie, dass Sie die Antwort hier nur einsehen können, wenn Sie eine Anzahlung leisten, denn kostenloser Rechtsrat ist in Deutschland nicht zulässig.