So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10414
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben vor ca. f nf Jahren

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir haben vor ca. fünf Jahren ein Haus gekauft welches schwere Mängel hatte.

Einen Bericht über den Fall finden Sie hier: "hauskauf.viso-media.de" im Internet.

Wir mussten eine Klage einreichen und nun geht langsam das Geld aus und damit auch die Hoffnung doch noch einen Erfolg zu erziehlen. Wir versuchen nun herauszufinden, ob wir einfach nur ein schlechten Anwalt hatten um trotz das wir kein Geld mehr haben nochmal ein Versuch zu starten.
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

wie kann ich Ihnen helfen ?




Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Schiessl,

wir versuchen möglichkeiten herauszufinden, den Revisions-Sperr-Paragraphen zu umgehen, weil wir der Meinung sind wie im Bericht auf der Seite: http://hauskauf.viso-media.de/ zu lesen ist, einiges ziemlich schief gegangen zu sein scheint.

Von nicht sachgemäßer Beweisführung über in 2. Instanz, dass die Akte nicht gesichtet wurde, sondern sich nur auf das Urteil der 1. Instanz gerichtet wurde, statt den Fall nochmal von vorne aufzurollen.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Ich kann Ihnen leider nicht helfen, ohne die Akte studiert zu haben.


Dafür ist das Forum aber leider nicht da.


Sie sollten bei der Rechtsanwaltskammer anrufen und sich einen Fachanwalt für Baurecht nennen lassen.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht