So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21576
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

hallo.. mein freund ist aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen,

Kundenfrage

hallo..

mein freund ist aus der gemeinsamen wohnung ausgezogen, niemand kann oder will mir seine neue adresse geben und ich sitz hier auf den kosten für u.a. von IHM bestelltes heizöl.. der vermieter hat ausserdem die komplette kaution an ihn zurückgezahlt, obwohl zwei drittel der summe von mir geleistet wurden. was kann ich nun unternehmen ??
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme.

Hat Ihr Freund den Vetrag über die Belieferung mit Heizöl selbst und in eigenem Namen abgeschlossen, sind Sie auch nicht zur Zahlung verpflichtet. Abweichendes würde nur dann gelten, wenn Sie selbst sich ebenfalls vertraglich zur Zahlung verpflichtet hätten. Soweit das nicht der Fall ist, können Sie die geltend gemachte Forderung zurückweisen und den Gläubiger an Ihren Freund als Vertragspartner und Schuldner verweisen.

Hinsichtlich der Kaution konnte der Vermieter mit befreiender Wirkung an Ihren Freund oder an Sie selbst leisten, wenn Sie beide Mietvertragsparteien sein sollten, denn dann sind Sie und Ihr Freund bezüglich der Kautionsrückzahlung so genannte "Gesamtgläubiger". Der Vermieter wird von seiner Rückzahlungspflicht frei, wenn er an einen der Gesamtgläubiger zahlt.

Allerdings haben Sie gegenüber Ihrem Freund nun einen entsprechenden internen Ausgleichsanspruch auf Auszahlung von 2/3 der Kaution an sich selbst. Können Sie den Aufenthaltsort Ihres Freundes nicht ermitteln, können Sie einen privaten Ermittlungsdienst einschalten. Soweit Sie Ihre Ausgleichsforderung gegen Ihren Freund auf dem Rechtsweg geltend machen und keine ladungsfähige Anschrift haben, kommt eine öffentliche Zustellung nach § 185 ZPO in Betracht.


Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich um Akzeptierung der Rechtsauskunft bitten. Beachten Sie bitte, dass kostenlose Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet ist. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.



Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich darf an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

JA ist kein Forum. Rechtsanwälten ist die Erbringung kostenloser Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet. Der zur Beurteilung gestellte Sachverhalt ist mit einem für Sie günstigen Ergebnis rechtlich maximal ausgeschöpft.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

ich darf an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

JA ist kein Forum. Rechtsanwälten ist die Erbringung kostenloser Rechtsberatung nach zwingendem Recht nicht gestattet. Der zur Beurteilung gestellte Sachverhalt ist mit einem für Sie günstigen Ergebnis rechtlich maximal ausgeschöpft.

Bestehen Verständnisschwierigkeiten, oder sind aus Ihrer Sicht Punkte offen geblieben, fragen Sie bitte nach.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz