So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16680
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe ein Problem mit meine Nachbarin ,werde beral schlecht

Kundenfrage

Ich habe ein Problem mit meine Nachbarin ,werde überal schlecht gemacht ,und gemopt Sie und eine freundin die in Beirat einer Hausverwaltung ist macht mich so gar bei leuten die gerade neu eingezogen sind ,mich schlecht hir im haus,und Ich wer Geistes Krank,ferückt,Auslender pack und so weiter,meine Muter Wohnt auch hir und Ich Kümer mich um Sie da Sie drei Mal Scho hir ein Herzinfakt hate,ich habe auch durch das mopen meine Arbeit nicht mehr machen können, habe nicht so viel geld kan nur ein anwalt suche der mir in Raten genemigt,aber habe noch kein gefunden ,weis nicht wie ich das hin bekom?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Zunächst haben Sie die Möglichkeit, wenn Sie so viel Geld haben, sich zum Amtsgericht zu begeben, Nachweise über Ihre Einnahmen und Ausgaben mitzunehmen und einen Beratungshilfeschein zu beantragen.

Diesen nehmen Sie zum Anwalt mit.

Dann ist die Tätigkeit des Rechtsanwalts bis auf einen Eigenanteil vo 10 €uro kostenlos.

Was Sie mit schildern, sind Äußerungen, die teilweise als Beleidigung und als Verleumdung strafbat sind.

Es kann hier einerseits durch den Anwalt aufgefordert werden, die Äußerungen zu unterlassen, andererseits kann Strafanzeige gestellt werden.

Der Anwalt kann die Frau anschreiben und auch eine Strafanzeige für Sie stellen.



Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.

Gerne können Sie nachfragen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank







Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich Bedanke XXXXX XXXXX Herzlich! Sie haben mich Ser geholfen , Vielen Danck,Vielen ,jezt ist mir ein Schtein Vom Herzen gefahlen.Dancke Frau Claudia Schiessl
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr gerne und ich danke XXXXX XXXXXür die Akzeptanz.

Niemand muss es sich gefallen lassen, dass man so über ihn redet, wie das Ihre Nachbarin tut.

Ihnen und Ihrer Mutter alles Gute


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz