So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16436
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mutter ist gestorben.es gibt drei kinder,Sohn der verstorbenen

Kundenfrage

Mutter ist gestorben.es gibt drei kinder,Sohn der verstorbenen ist im Testament allein Erbe,was bekommen die anderen 2 kinder vom Bargeld.

Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Wenn der Sohn der alleinige Erbe ist, sind die anderen Erbberechtigten quasi auf den Pflichtteil gesetzt.

Ich gehe davon aus, dass der Vater bereits vorverstorben ist und nurmehr die Kinder als Erben vorhanden sind.

Die Kinder würden im Falle der gesetzlichen Erbfolge zu gleichen Teilen erben, also jeder ein Drittel.

Wenn der Sohn alles bekommt, erben sie jeweils ein sechstel.

Dieser Anspruch geht nicht unmittelbar mit dem Tod von alleine auf die anderen Kinder über.

Sie müssen ihn vielmehr gegenüber dem Erben geltend machen.

Die zwei anderen Kinder bekommen also jeweils ein sechstel in Geld vom Wert des gesamten Erbes, wobei natürlich die Schulden hier abgezogen werden müssen.



Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
viellen dank für die antwort,
recht mir 1/6 diese bestätigung.

danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
DIESE ANTWORT IST GESPERRT!

Sie müssen 1 Credit ausgeben um sich diese Frage anschauen zu können.
Geben Sie 1 Credit aus um sich alle die Antworten zu dieser Frage anschauen zu können.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz