So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16578
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Geh rt bei nicthehelicher Gemeinschaft die Wohnungseinrichtung

Kundenfrage

Gehört bei nicthehelicher Gemeinschaft die Wohnungseinrichtung zur Erbmasse?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Nach § 1922 BGB gehen sämtliche Vermögenswerte einer Person mit dem Tod als ganzes auf die Erben über.

Dazu gehören auch Gegenstände wie die Wohnungseinrichtung, sofern der Erblasser Eigentümer ist.

Eigentümer eines Gegenstandes ist entweder , wer ihn gekauft und bezahlt hat, oder wer ihm schenkweise übereignet bekommen hat.

Wenn Sie Wohnungseinrichtung gemeinsam gekauft und bezahlt haben, sind Sie und der Erblasser im Zweifel Miteigentümer, so dass nur der Miteigentumsanteil in die Erbmasse fällt und vererbt wird-


Da die Erben wahrscheinlich kein allzu großes Interesse haben, die Wohnungseinrichtung zu übernehmen, oder aber sich mit Ihnen deswegen auseinanderzusetzen, wenn diese Ihnen und dem Erblasser gehört hat, würde ich Ihnen empfehlen, mit diesen das Gespräch zu suchen und zu versuchen, sich gütlich zu einigen.



Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben.

Gerne können Sie nachfragen.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht




Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank







Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie S

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz