So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3785
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

hallo liebe anw lte, bin faasungslos... darf ein wasser-

Kundenfrage

hallo liebe anwälte,

bin faasungslos... darf ein wasser- und bodenverbad ohne genehmigung einfach so einen 35 jahre alten mirabellenbaum fällen? er stand niemandem im weg, noch gab es hinsichtlich der landwirtschaftlichen nutzung irgenwelche behinderungen. nur der hass war es, der diese fällung zum anlass trug.. ist das rechtens? wer kann uns helfen?

libe grüße
andrea
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Ich gehe davon aus, dass es sich bei dem Verband um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts handelt, sodass Verwaltungsrecht Anwendung findet.

Sie können das Verhalten des Verbandes durch ein Verwaltungsgericht prüfen lassen, indem Sie eine Klage einreichen, die die Baumfällaktion zum Gegenstand hat. Auch Verbände haben sich an Naturschutzgesetze zu halten.

Eine Dienstaufsichtsbeschwerde ist auch denkbar.