So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16576
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Gewaltbeziehung hinter mir . Mein Partner nahm

Kundenfrage

Ich habe eine Gewaltbeziehung hinter mir . Mein Partner nahm drogen kümmerte sich nie um die Kinder. Nun nach fast cht Jashren möchte er Umgangsrecht. Meine Drei Kinder im Alter von 8,7 und 6 Jahren wollen absolut nicht zu ihren Vater. man hat mir gesagt vom Gericht ich soll Ihnen sagen, dass der Richter gesagt hat, dass si dahin müssen. Das habe ich auch gemacht . Sie weinen aber jetzt schon un dwollen absolut nicht. Ich will sie nicht zwingen dazu. Was kann ich tun
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Sie sind verpflichtet, Ihren Kindern gut zuzureden, doch den Umgang mit dem Varer wahrzunehmen.

Das haben Sie ganz offensichtlich getan.

Zwingen können und dürfen Sie die Kinder nicht.

Sie können es aber auch nicht auf sich beruhen lassen, da das sich für Sie auch negativ auswirken kann.

Damit Ihnen nicht zum Vorwurf gemacht wird, dass die Kinder keinen Umgang wollen, würde ich Ihnen empfehlen, sich zu einer Erziehungsberatungsstelle zu begeben und sich dort Unterstützung zu holen.

Dort kann man Ihnen helfen, das Umgangsrecht anzubahnen.

Sie können sich auch mit der Bitte um Unterstützung an das Jugendamt wenden.


Wenn das auch nichts hilft, sollten Sie versuchen, einen Antrag auf Aussetzung des Umgangs zu stellen.


Ich hoffe, Ihre Frage beantwortet zu haben.

Wenn nicht, fragen Sie gerne nach.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz