So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15712
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, mein Ex-Mann verdient aktuell

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
mein Ex-Mann verdient aktuell netto 4.037 Euro schwankend (nach Abzug eines Firmenwagens = geldwerter Vorteil). Kann der Firmenwagen berücksichtigt werden? Wird trotzdem die übliche 5 %ige Berufskostenpauschale und weitere Rentenvorsorge abgezogen? Wie hoch ist der Unterhalt für die Kinder? Ich erhalte das Kindergeld. Mein Ex-Mann verweigert den Unterhalt für mich (=Netto 1.600 Euro), da ich seit 3 Jahren einen festen Partner habe. Allerdings arbeite ich Teilzeit, um meine Kinder zu betreuen. Unsere Kinder sind 8 und 11 Jahre alt und im Moment besteht absolute Notwendigkeit, dass ich nachmittags zuhause bin (weitgehend). Gerne erwarte ich eine antwort. Mit herzlichen Grüßen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Der Firmenwagen ist stets zu berücksichtigen, da man sich insoweit Aufwendungen erspart.( geldwerter Vorteil)

Er wird zum Einkommen hinzugeschlagen, nicht abgezogen.

Abgezogen werden dann die 5% Pauschale und 4 % des Bruttoeinkommens als sog, sekundäre Altervorsorge.

Leider ist es so, dass, wenn man längere Zeit ( 2-3 Jahre ) mit einem Partner zusammenlebt, sich die sog. sozio- ökonomische Lebensgemeinschaft so verfestiggt hat, dass der Unterhaltsanspruch entfällt.

Dies ist dann der Fall, wenn Sie mit Ihrem neuen Partner in einer verfestigten Lebensgemeinnschaft leben, so dass auch das Erscheinungsbild in der Öffentlichkeit dafür spricht, dass Sie bewusst diese Lebensform gewählt haben.


Ich hoffe ,Ihre Frage beantwortet zu haben.


Ansonsten fragen Sie gerne nach.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

bitte erlauben Sie mir folgende Ergänzungen:

Die Unterhaltsansprüche für Ihre Kinder werden sich bei ca. 525 EUR pro Kind bewegen, wenn von einem Nettoeinkommen Ihres Mannes zwischen 3.901 - 4.300 EUR auszugehen ist. Eine genaue berechnung ist nur nach Kenntnis des genauen nettoverdienstes möglich.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]


Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,


ich danke XXXXX XXXXX für die Ergänzung

Den Kindesunterhalt hatte ich übersehen.


Die Ergänzung bedarf aus Sicht der Fachanwältin für Familienrecht jedoch einer Korrektur .

Da Sie das Kindergeld erhalten, muss die Hälfte vorab abgezogen werden.

Wenn ich von einem Netto von 3.901 € - 4.300 € Ihres Ex-Mannes ausgehe, wie von der Kollegin angegeben, so komme ich für das 8 Jahre alte Kind zu einem Zahlbetrag von 433 €, für das ältere Kind ebenfalls.


Wenn Ihr Mann jedoch drei Unterhaltspflichtige zu versorgen hat, d.h. wenn Sie einen Unterhaltsanspruch hätten, weil Sie sich zB. von Ihrem Lebensgefährten trennen, muss nach der Düsseldorfer Tabelle leider eine Herabstufung um eine Stufe erfolgen.


Der Zahlbetrag für die Kinder beläuft sich dann nach Düsseldorfer Tabelle auf 404 € pro Kind.





Ich hoffe, Ihnen geholfen zu haben.

Wenn nicht, fragen Sie sehr gerne nach.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank






Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


haben Sie noch Fragen ? Sehr gerne.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin


Wenn Ihre Fragen beantwortet sind, bitte ich höflichst um Akzeptierung


Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Gerne hätte ich noch eine Ergänzung: Mit meinem Freund bin ich seit 3 Jahren zusammen und er wohnt seit Jan. 2011 bei mir. Sie sprechen davon, dass man 2-3 Jahre zusammenlebt. Gibt es hier unterschiedliche Auslegungen, was "zusammenlebt" heißt? Eigentlich ist es ja verrückt, dass es nachteilig ist, einen festen Partner zu haben? Hätte ich ständig wechselnde Partner, was wohl überhaupt nicht gut für die Kinder wäre, würde keine Anrechnung erfolgen, auch wenn dieser bei mir wohnen würde? Und es wird überhaupt nicht berücksichtigt, dass mein Ex auch wieder eine Freundin hat und derzeit auch aufgrund seiner Freundinnen gegangen ist....Hinsichtlich des Firmenwagens ist davon auszugehen, dass rd. 450 Euro (=1 %) monatlich berücksichtigt werden müssten. Es wäre nett, wenn ich hier noch eine Ergänzung bekäme zu Ihrer Antwort. Vermutlich bleibt es bei der 433.-- Euro für die Kinder. Das wäre auch in Ordnung.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihre Nachfrage.


Zusammenleben heißt einen gemeinsamen Haushalt zu führen.

Wenn dies erst seit einem Monat der Fall ist, ist der Unterhaltsanspruch auf gar keinen Fall vewirkt oder ähnliches, sondern Sie können Betreuungsunterhalt selbstverständlich geltend machen.

Leider ist es so, dass das mehrjährige Zusammenleben sich so nachteilig auswirkt, alles andere aber nicht.

Dies ist das geltende Familienrecht.

Die 450 € sind dem Einkommen hinzuuschlagen, da Ihr Mann sich ja hier Ausgaben erspart.

Wenn man dies tut und daher von einem Einkommen von 4301 bis 4700 e ausgeht, würde sich ein Zahlbetrag für die Kinder von je 462 € bei zwei Unterhaltsberechtigten, 433 € bei drei Unterhaltsberechtigten ergeben.


Bei diesen Summen sollten Sie aber unbedingt einen Anwalt damit beauftragen , sich die Unterlagen Ihres Mannes kommen zu lassen und den Unterhalt genau ausrechnen lassen.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank


Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15712
Erfahrung: Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für die freundliche Akzeptierung

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz