So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16757
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

mein swigerfater ist gestorben, mein mann (sein sohn) ist auch

Kundenfrage

mein swigerfater ist gestorben, mein mann (sein sohn) ist auch verstorben, wir haben ein gemeinsames kind wird das kind erbebn auf gleiche weise wir meine swegerin. ich bin däne und meine tochter auch also nicht deutser stasbürger
mfg Pia Nielsen Lorenzen
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Ich setze voraus, dass Sie Informationen über deutsches Erbrecht wünschen.

Nach deutschen Erbrecht ist es so, dass Abkömmlinge zu gleichen Teilen erben.

Wenn ein Abkömmling verstorben ist, tritt dessen Nachkomme an seine Stelle.

Erben sind also( wenn keine Schwiegermutter vorhanden ist) Ihr Kind und die Tochter des Erblassers.

Wenn eine Schwiegermutter vorhanden ist , erbt sie wenn kein Ehevertrag vorhanden ist, die Hälfte.

Das Kind und die Tochter des Erblassers teilen sich die andere Hälfte.



Ich hoffe, Ihnen eine erste rechtliche Orientierung gegeben zu haben.


Wenn Unklarheiten bestehen , fragen Sie sehr gerne nach.


Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht



Wenn Ihre Frage beantwortet ist, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Sie akzeptieren meine Antwort durch Klicken auf das grüne Feld.


Vielen Dank



Claudia Schiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Haben Sie erfaungen damit wenn das kind dänscher statsbürger ist, oder ist das egal

weil die regel ist die selbe in dänemark

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

es gibt verschiedene Anknüpfungspunkte welches Erbrecht Anwendung findet.


der Wohnsitz oder das Domizil des Erblassers zum Zeitpunkt des Todes
die Staatsangehörigkeit des Erblassers
der Lageort der Vermögensgegenstände

Es wird also hauptsächlich auf den Erblasser abgestellt.


Die verschiedenen Länder haben unterschiedliche Anknüpfungspunkte dahingehend, welches Recht Anwendung findet.


Leider kann ich dänisches Recht nicht beurteilen, da ich noch nicht einmal grenznah wohne, sondern in Bayern.

Viele Grüße nach Dänemark


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Mein schwiegerfater wohnte in deutsland, mein man in dänemark und war deutscher statsbürger, unsere tochter in dänemark und dänischer statsbürger.

haben Sie evt. einen kollegen/in in der nähe von mir (in deutsland) der mir evt weiter helfen könnte.

ich bedanke mir für die antworten

mfg Pia

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Leider kenne ich keinen Anwalt an der Grenze zu Dänmark.

Wenn der Schwiegervater in Deutschland wohnte, findet deutsches Erbrecht Anwendung.



Mit freundlichen Grüßen



Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Fachanwältin für Familienrecht
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich danke Ihnen sehr jetz wo ich das schwarts auf weis hab wird is keine probleme geben
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich danke Ihnen