So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Sohn ist am 22.02. 1989 geboren und hat in der Zeit vom

Kundenfrage

Mein Sohn ist am 22.02. 1989 geboren und hat in der Zeit vom Oktober 2008- bis März 2009 ein FSJ gemacht, dass vorzeitig abgebrochen wurde von Seiten des Trägers der Caritas.

Mein Arbeitgeber will nun das Kindergeld für diese Zeit zurückfordern. Ist das richtig?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Warum will denn der Arbeitgeber das Kindergeld zurückfordern?

Das Kindergeld erhalten Sie für das Kind von der Familienkasse.

Für die Zeit des FSJ wird auch Kindergeld gezahlt (anders als beim Zivildienst).