So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17085
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mann hat mich gegen meinen Willen in eine geschlossene Psychiatrie

Kundenfrage

Mann hat mich gegen meinen Willen in eine geschlossene Psychiatrie gesperrt nach dem ich einen Selbstmord angedroht hatte
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frae wie folgt:

Und jetzt können Sie aus der Einrichtung mit uns kommunizieren oder sind Sie schon wieder raus?

In der Tat war die Maßnahme grundsätzlich wirksam, da Sie gedroht haben, Ihr Leben zu beenden. Den Staat trifft dann die Pflicht, Ihnen zu helfen.

Ob im Nachgang ggf. Schadensersatzansprüche bestehen, kommt darauf an, wie lange man Sie festgehalten hat.
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich werde noch festgehalten und keiner sagt mir wie lange
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sie sollten nach einem Anwalt verlangen, der Sie rausholt.