So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6462
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Vollmachtempfaenger und Postsparkonto - Kann der Bevollmaechtigte

Kundenfrage

Vollmachtempfaenger und Postsparkonto - Kann der Bevollmaechtigte Geld abheben,
um die Kosten von Beerdigung, Rechnungen und anderen Kosten zu decken. Kann
er seine Vollmacht nur einmal fuer diesen Zweck benutzen? Was geschieht, wenn
Kosten spaeter anfallen oder wenn der Kontobetrag hoeher ist als die Kosten, die
zu bezahlen sind. (was ich nicht glaube). Ich lebe in den USA, habe zwar Vollmacht
Aber es ist schon laenger her, so dass ich mich nicht an den Text der Vollmacht
erinnern kann. (Meine Schwester schickte sie leider nicht zurueck, nachdem ich sie
unterschrieben hatte) Leider hat sie keine weiteren Plaene fuer die Beisetzung usw.
Betreuungskosten usw. erwaehnt. Ich komme mir hier self hilflos vor, weil eine Reise
nach Deutschland nicht moeglich ist. Sie starb erst vor 2 Tagen nach laengerer
Krankheit, und ich weiss nicht, ob ich mich im Moment richtig ausgedrueckt habe,
einfach zu traurig, um alles durchzudenken. Ausserdem ist mein Deutsch recht
mangelhaft - nach Jahrzehnten in USA. Wuerde jegliche Hilfe SEHR schaetzen.

Vielen Dank Eva Koehler email [email protected]
603 East Broadway, Little Falls, MN 56345 USA
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Köhler,

zunächst möchte ich Ihnen mein Beileid ausdrücken.

Wenn Sie eine Vollmacht von Ihrer Schwester hatten, um damit auch über die Konten bzw. das Konto zu verfügen, erlischt diese Vollmacht nicht mit dem Tod des Vollmachtgebers und berechtigt auch nach dem Tod zu Verfügungen.

Diese Verfügungsbefugnis ist nicht begrenzt, es sei denn etwas derartiges ergibt sich aus der Vollmacht, so dass Sie auch mehr als die Beerdigungskosten abheben können. Zu bedenken gibt es jedoch, dass Sie u.U. den Erben Ihrer Tochter Rechenschaft ablegen müssen.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

teilen Sie bitte mit, was einer Akzeptierung der Antwort entgegen steht. Gemäß den Nutzungsbedingungen ist eine kostenlose Rechtsberatung weder vorgesehen noch zulässig. Im Übrigen entspricht es dem Gebot der Fairness.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass