So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Technikermeister.
Technikermeister
Technikermeister,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 502
31031346
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Technikermeister ist jetzt online.

Habe vor 10 Tagen meine 08er Road King von meiner HD-Vertragswerkstatt

Kundenfrage

Habe vor 10 Tagen meine 08er Road King von meiner HD-Vertragswerkstatt abholen lassen um einen neuen Felgensatz und Reifen zu verbauen. Fahrzeug ist bei Abholung in neuwertigem Zustand. Bei der Rücklieferung muss ich feststellen, dass der Mechaniker augenscheinlich beim Aus-/Einbau des Hinterrades "vergessen" hat den Auspuff abzubauen. Jetzt ist leider der Gewindeabdruck der Steckachse im Chrom "hängen geblieben". Finde ich bei einer AMC-Anlage für 1800Euro nicht wirklich witzig. Da ja Chrom nicht zu reparieren ist, habe ich Anspruch auf eine neue Anlage????
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Technikermeister hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sie müssen bzw. sollten dem oder der Werkstätte zumindest den "Reparaturversuch" zubilligen. (Auch Chrom ist reparabel, was eine komplette Neuverchromung nach dem richten und polieren der beschädigten Stelle mit sich bringt.)

Bei Ihrer Anlage, bleibt es dann zumindest der Werkstätte überlassen, ob eine neue draufkommt, oder ob Repariert wird (in angemessener Zeitspanne natürlich. Monate sind nicht akzeptabel!)

 

Im Endeffekt wird es dann wohl eine neue Auspuffanlage werden. Außer es kommt mit der Werkstatt zu einem Rechtsstreit, dann könnte sich das ganze recht lange hinziehen.

 

P.S.: Ich bin kein Rechtgelehrter, sondern "nur" Chef und Meister einer eigenen Werkstätte, und kann Ihnen daher nur von meinen Erfahrungswerten zuraten.

Ihre Frage wäre wahrscheinlich in der Abteilung RECHT besser aufgehoben, weshalb ich auch eine Weiterleitung in diese Abteilung veranlasse.

 

mfg Reitbauer Klaus

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz