So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6028
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Hallo! Ich habe deutsche Staatsangeh rigkeit. Meine Mutter

Kundenfrage

Hallo!

Ich habe deutsche Staatsangehörigkeit. Meine Mutter kommt aus nicht-EU Ausland (Osteuropa). Sie befindet sich in DE zum med. Behandlungszweck. Ich wollte ihre Aufenthaltserlaubnis verlängern, wurde abgelehnt. Meine Mutter ist nachweisbar pflegebedürftig, hat eine rechtsseitige Komplettlähmung nach Hirninfarkt, begleitet mit Depressionen. Liegt eine außergewöhnliche Härte vor?
Danke sehr.
Mit freundlichen Grüßen
Anna Ludwig
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Frau Ludwig,

die Ausländerbehörde wird die Aufenthaltserlaubnis nicht verlängern, so dass die Pflicht zur Ausreise grundsätzlich bleibt. Allerdings kann im Fall einer schweren Krankheit eine Reiseunfähigkeit vorliegen, auf grund derer eine Duldung ausgestellt werden muss. Dadurch wird die Abschiebung vorübergehend ausgesetzt. Nur in Ausnahmefällen ist es möglich, diese Duldung in eine Aufenthaltserlaubnis "umzuwandeln", so z. B. wenn der Ausländer unverschuldet und tatsächlich dauerhaft an der Ausreise gehindert ist.

Je nachdem wie die konkrete Situation Ihrer Mutter ist, solte dieser "Umwandlungsantrag" von Duldung zu Aufenthaltserlaubnis gestellt und mit entsprechenden ärztlichen Dokumenten belegt werden.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz