So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2231
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Was kann ich als Behinderter gegen eine R umungsklage mach

Kundenfrage

Was kann ich als Behinderter gegen eine Räumungsklage machen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sehr geehrte Ratsuchende,


ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.


Wurde die Räumungsklage infolge einer Kündigung wegen Zahlungsverzugs erhoben, können Sie die Räumung abwenden, indem Sie den gesamten rückständigen Mietzins bis zum Ablauf eines Monats nach Zustellung der Räumungsklage an den Vermieter zahlen.


Ist die Kündigung des Vermieters aus einem anderen Grund ausgesprochen, können Sie lediglich durch eine Vereinbarung mit dem Vermieter, nach welcher dieser auf seinen Räumungsanspruch verzichtet, die Räumung abwenden.

 

Die Vollstreckung eines im Rahmen der Räumungsklage ergangenen Räumungsurteils kann allerdings durch Beantragung einer angemessenen Räumungsfrist aufgeschoben werden. Dies könnten Sie mit der Schwierigkeit aufgrund der Behinderung, eine angemessene Wohnung zu finden.


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie noch darauf hinweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist. Ich gehe davon aus, dass Sie die AGB's des Portalbetreibers gelesen haben und die Antwort durch akzeptieren entsprechend vergüten.

Sie akzeptieren, indem Sie einfachen auf den grünen AKZEPTIEREN Button klicken.


Mit besten Grüssen

Anja Merkel, LL.M.

Rechtsanwältin

Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Habe Sie noch eine Nachfrage?

Ansonsten akzeptieren Sie bitte noch meine Antwort.
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage?

Ansonsten akzeptieren Sie bitte noch meine Antwort. Ich darf Sie darauf hinweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nach zwingenden Recht nicht erlaubt ist.

Erst durch akzeptieren, lösen Sie die Honorierung meiner Beratungsleistung aus!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz