So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

guten tag ich bekomme seit Monaten eine Rechnung da ich

Kundenfrage

guten tag
ich bekomme seit Monaten eine Rechnung daß ich nie bestellt habe und sie schreiben
mir die Rechnung nur mit meiner Nachnahme ,was muß ich tun?
vielen dank
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es wäre durchaus sinnvoll der Rechnung mit dem Hinweis zu widersprechen, dass Sie keine Ware oder Leistung bestellt haben und das Sie wünschen, keine Post mehr zu erhalten.

Sie können von dem Rechnungsersteller durchaus verlangen, dass er künftig keine Rechnung mehr an Sie versenden darf. Insofern stünde Ihnen sogar ein Unterlassungsanspruch zur Seite.

Womöglich handelt es sich auch nur um einen Irrtum, der in diesem Zusammenhang aufgeklärt werden kann.


Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen und Ihnen eine angemessene rechtliche Orientierung geben. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

es wäre durchaus sinnvoll der Rechnung mit dem Hinweis zu widersprechen, dass Sie keine Ware oder Leistung bestellt haben und das Sie wünschen, keine Post mehr zu erhalten.

Sie können von dem Rechnungsersteller durchaus verlangen, dass er künftig keine Rechnung mehr an Sie versenden darf. Insofern stünde Ihnen sogar ein Unterlassungsanspruch zur Seite.

Womöglich handelt es sich auch nur um einen Irrtum, der in diesem Zusammenhang aufgeklärt werden kann.


Ich hoffe ich konnte Ihnen die Rechtslage verständlich darlegen und Ihnen eine angemessene rechtliche Orientierung geben. Falls Sie Nachfragen haben, können Sie diese gern stellen.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.


Mit freundlichen Grüßen