So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16947
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich habe eine schriftliche Meisterarbeit beim Pf fungsausschu

Kundenfrage

Ich habe eine schriftliche Meisterarbeit beim Pfüfungsausschuß eingereicht und dafür die Note ungenügend erhalten.

Die Arbeit lautete: Die Ausbildung des Pferes bis zu Klasse L und sein Einsatz auf dem
Turnier. Nach Einsichtnahme stellte sich heraus, daß ich das Tema verfehlt habe.
Das Thema mußte vorher eingereicht und genehmigt werden. Das Thema wurde aber
so genehmigt und nicht verändert. Es wurde mir gesagt, daß ein Meisteranwärter
wissen muß, daß er bis M-Niveau schreiben muß. Beim vorher stattgefundenen
Meisterkurs fand keine Besprechung über die möglichen Themen statt.

Ich habe vorläufig Widerspruch eingelegt, ohne Begründung.

B. Kreitenweis
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Sie haben zu Recht Widerspruch eingelegt und sollten diesen nun begründen.

Zu bedenken gilt es, dass die Widerspruchsstelle keine Ermessensentscheidung treffen kann.

Es muss die Meisterarbeit inhaltlich geprüft werden.

Dazu müssen Sie sich mit dem Thema auseinandersetzen und die Arbeiter im Einzelnen durchsehen und die Punkte anführne, die offenbar nicht beachtet wurden.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz