So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21861
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Was bedeutet Aburteilung 7-13StPO, 24 Abs.1,25 Nr.2 GVG und

Kundenfrage

Was bedeutet Aburteilung§§7-13StPO,§§24 Abs.1,25 Nr.2 GVG und muss ich dazu ein Anwalt mitnehmen.(vorfall 62,40) Danke
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr gehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme.

§§ 24 I, 25 Nr.1 GerichtsverfassungsG regeln und begründen die Zuständigkeit des Amtsgerichtes - Strafrichter - für die Aburteilung einer anhängigen Strafsache.

Die §§ 7ff. StPO regeln die örtliche Zuständigkeit des Gerichts. Nach dem Regelgerichtsstand des § 7 I StPO ist das Gericht zuständig, in dessen Bezirk die Straftat begangen worden ist.

Die Hinzuziehung eines Anwaltes dürfte nicht erforderlich sein. Teilen Sie aber bitte noch mit, was Ihnen konkret zur Last gelegt wird.

Ich hoffe, Ihnen behilflich gewesen zu sein. Machen Sie bei Unklarheiten oder Zweifeln gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie dagegen keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten. Sie akzeptieren, indem Sie das grüne Feld „Akzeptieren“ anklicken.


Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten)



Verändert von alles-was-recht-ist am 23.01.2011 um 15:50 Uhr EST
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Muss ich mit einer hohen Verurteilung rechnen bzw.Bewährungß
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

telien Sie bitte mit, was Ihnen konkret zur Last gelegt wird.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
RA
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Haben Sie hierzu noch eine Nachfrage? Ist das nicht der Fall, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz