So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6548
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Mein Vater ist vor 14 Jahren verstorben , mein Bruder und ich

Kundenfrage

Mein Vater ist vor 14 Jahren verstorben , mein Bruder und ich haben zu Gunsten meiner Mutter damals auf unseren Pflichtteil verzichtet. Jetzt verkauft meine Mutter ihr Haus mit
Grundstück und baut von diesem Geld , ein eues Haus(ihren Altersruhesitz ) auf dem Grundstück meines Bruders.
Welche Ansprüche habe ich?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Pflichtteilsansprüche sind bereits verjährt (Frist 3 Jahre).

Als potentieller Erbe Ihrer Mutter werden Sie nach deren Ableben neben Ihrem bruder erben. Zum nachlass wird das neue Haus gehören, welches Ihr Mutter nun erbaut. Etwas anders gilt nur, falls ein Testament zu Ihren Ungunsten existent sein sollte.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

teilen Sie bitte mit, was einer Akzeptierung der Antwort entgegen steht. Gemäß den Nutzungsbedingungen ist eine kostenlose Rechtsberatung weder vorgesehen noch zulässig. Im Übrigen entspricht es dem Gebot der Fairness.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Das Haus steht dann auf dem Grungstück meines Bruders , Bauherr ist mein Bruder

und ein Grundbucheintrag meiner Mutter ist nicht geplant .

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Ihre Ausführungen richtig verstanden werden, verschenkt Ihre Mutter zu Lebzeiten sämtliches Vermögen an Ihren Bruder.
Sie können im Falle des Ablebens Ihrer Muttereinen sog. Pflichtteilsergänzungsanspruch geltend machen. Die Schenkung wäre der Pfllichtteilsergänzung nur dann entzogen, wenn vom Zeitpunkt der Schenkung an bis zum Erbfall 10 Jahre verstrichen sind.

Stirbt Ihre Mutter nach mehr als 10 Jahren, sind keine Ansprüche mehr vorhanden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass
[email protected]

Bitte das Akzeptieren und Bewerten nicht vergessen ! Danke !