So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3530
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Wir haben im Februar ein EU-Auto aus Italien in Deutschland

Kundenfrage

Wir haben im Februar ein EU-Auto aus Italien in Deutschland gekauf.Wir haben es hier ordentlich mit gültigen Papieren zugelassen . Bei unserem ersten Besuch nach Bosnien an der Kroatischen Grenze ist uns das Auto weggenommen worden mit der Begründung das die Italienische Interpöl das Auto sucht. Der diebstahl wurde im März gemeldet.Genau ein Monat nach dem wir es in Deutschland zugelassen haben.Wir haben Anwalt in Italien beauftragt und wir haben das Gefühl das er nichts machen darf.nach 8 Monaten hat er kein Kontakt aufgenommen mit der Italienischen Interpol.,so das der Staatsanwalt in Italien unseren Anspruch gar nicht erhalten hat-und hat entschieden das Auto der dortigen Versicherung übergeben.unser Anwalt in Italien sieht keine Chance das Auto zurück zubekommen mit der Begründung es ist schwer nachzuweisen das wir Besitzer sind. die Versicherung hat den Geschädigten ausbezahlt trotz das die Deutschen Behörden (Flensburg) das Auto in Italien abgemeldet hat.Unsere Frage: Wer und wie kann uns helfen das Auto wieder zubekommen ,aus dem Grund das wir uns im Recht befinden (Auto gekauft und zugelassen mit allen nötigen und gültigen Papieren am 05.02.10 und Diebstahl in Italien gemeldet am 05.03.10)
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Nach deutschem Recht haben Sie dann keinen Anspruch auf das Fahrzeug, wenn es gestohlen worden ist. Denn bei gestohlenen Fahrzeugen gibt es keinen sogenannten gutgläubigen Erwerb (vgl. § 935 Abs. 1 BGB).

Sie können das Fahrzeug also nur herausverlangen, wenn es nicht gestohlen worden ist. Hierzu müssten Sie beweisen, dass kein Diebstahl vorliegt. Für Sie spricht, dass der Diebstahl erst sehr spät gemeldet worden ist.

Um Ihren Anspruch durchzusetzen, muss eine Klage auf Herausgabe des Fahrzeuges gegen denjenigen erhoben werden, der im Besitz des Fahrzeuges ist. Irgendwo muss das Fahrzeug ja jetzt sein. In dem Gerichtsprozess würde geklärt werden, ob Sie einen Anspruch auf Herausgabe des Fahrzeuges haben.

Es kann Ihnen nur ein italienischer Anwalt helfen. Nur dieser kennt das italienische Recht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
den anwalt in Italien haben wir ja schon und der hilft uns nicht - das hatten wir ja schon geschrieben und das auto steht seit 8 monaten an der kroatischen grenze was alle wissen und keiner erhebt anspruch und schweigt außer wir - .sind mit der antwort nicht zufrieden und akzeptieren nicht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz