So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6020
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

betreff umgangsrecht bin mutter mit alleinigen sorgerecht jetzt

Kundenfrage

betreff umgangsrecht bin mutter mit alleinigen sorgerecht jetzt will der erzeuger nach 7 jahren umgangsrecht mit alle 14 tage schlafen sowie die hälfte der ferien ist das rechtens wenn meine tochter dies nicht möchte, ich dachte bei einem alleinigen sorgerecht gibt es sowas nicht .wir wahren nicht verheiratet und auch nicht zu sammen es wahr nur eimal sex sonst keine beziehung.warum darf mein partner mit dem ich seit sieben jahren zusammen lebe und seit 1 jahr verheiratet bin und wir eine gemeinsame tochter von 5 jahren haben nicht damit bei sein bei gericht der richter sagt er hat damit niochts zu tun .hallo wenn nicht er wer dann ? er ist der der sie seit sieben jahren groß gemacht hat und alles bezahlt. ? kann ich darauf bestehen ? und habe ich eine möglich keit das meine tochter das nicht muß wenn sie nicht will.?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

das Umgangsrecht ist etwas völlig anderes als das Sorgerecht. grundsätzlich hat jeder Vater das Recht auf Umgang, wenn dies dem Kindeswohl entspricht. Ob dies vorliegend der Fall ist, muss ggf. durch ein Sachverständigengutachten geklärt werden.

Verfahren zum Umgang sind nichtöffentlich. Nur wenn alle Parteien einverstanden sind, können Unbeteiligte - hierzu gehört auch Ihr Mann, da er nicht der Kindesvater ist - anwesend sein.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren und zu bewerten. Bei Unklarheiten oder weiterem Klärungsbedarf nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

[email protected]
S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

teilen Sie bitte mit, was einer Akzeptierung der Antwort entgegen steht. Gemäß den Nutzungsbedingungen ist eine kostenlose Rechtsberatung weder vorgesehen noch zulässig. Im Übrigen entspricht es dem Gebot der Fairness.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz