So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17087
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sind die Benutzungszeiten der Haushaltmaschinen, Waschmaschinen

Kundenfrage

Sind die Benutzungszeiten der Haushaltmaschinen, Waschmaschinen usw. verbindlich vorgeschrieben? Kann die Benutzungszeit der eelektrischen Rollos auf ab 8 Uhr verlangt werden?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Hausordnung kann grundsätzlich solche Zeiten vorsehen. Allerdings müssen diese Zeiten auch realistisch sein.

Nur weil ein Mieterpaar Rentner sind, die sich an allem stören, können die Benutzungszeiten nicht derart eingeschränkt werden.

Eine Grenze findet sich aber dann, wenn die Benutzung in Lärmbelästigung ausartet.

Darüber hinaus haben Sie als Eigentümer weitergehende Rechte als die Mieter.

Einzuhalten wären vor allem die Ruhezeiten.

In den allgemeingültigen Ruhezeiten, zwischen 13 und 15 Uhr, sowie ab 22 bis 7 Uhr, sollte jegliche Aktivität der Bewohner eines Hauses der Zimmerlautstärke entsprechen.

Andere Einschränkungen müssen Sie aber nicht hinnehmen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Hausordnung kann grundsätzlich solche Zeiten vorsehen. Allerdings müssen diese Zeiten auch realistisch sein.

Nur weil ein Mieterpaar Rentner sind, die sich an allem stören, können die Benutzungszeiten nicht derart eingeschränkt werden.

Eine Grenze findet sich aber dann, wenn die Benutzung in Lärmbelästigung ausartet.

Darüber hinaus haben Sie als Eigentümer weitergehende Rechte als die Mieter.

Einzuhalten wären vor allem die Ruhezeiten.

In den allgemeingültigen Ruhezeiten, zwischen 13 und 15 Uhr, sowie ab 22 bis 7 Uhr, sollte jegliche Aktivität der Bewohner eines Hauses der Zimmerlautstärke entsprechen.

Andere Einschränkungen müssen Sie aber nicht hinnehmen.