So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

da mir vom jobcenter der mehrbedarf f r alleinerziehung monate

Kundenfrage

da mir vom jobcenter der mehrbedarf für alleinerziehung monate lang nicht gezahlt wurde,habe ich eine anwältin eingeschaltet.die ganze sache war jetzt vor dem sozialgericht und wurde für mich entschieden.
gibt es eine frist,wielange ich nun auf die nachzahlung warten muss???
der beschluss vom sozialgericht ist vom ca 24 november!!!
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Der Beschluss oder das Urteil des Sozialgerichts wird erst nach Ablauf der Rechtsmittelfrist rechtskräftig und damit erst vollstreckbar. Die Rechtsmittelfrist beläuft sich auf 1 Monat. Damit ist das Amt erst danach zur Vermeidung von Vollstreckungsmaßnahmen gehalten, zu zahlen.

Sie können davon ausgehen, dass Ihre Anwältin das zuständige Amt zur Nachzahlung auffordern wird bzw. schon hat und dass das Amt auch alsbald die Zahlung vornehmen wird.


Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Sollte etwas unklar geblieben sein, fragen Sie bitte nach.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.

Mit freundlichen Grüßen

Tobias Rösemeier und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
der beschluss bzw der widerspruch belief sich von april2010 bis oktober2010.fakt ist,das das jobcenter für november und dezember den mehrbedarf für alleinerziehung auch nicht gezahlt hat.da diese beträge aber in keiner widerspruchsfrist liegen,wielange dürfen sie sich da mit der nachzahlung zeit lassen???
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Die Nachzahlung sollte bis spätestens Ende Dezember erfolgt sein.

Sollten Sie zwischen Klageerhebung und Beschluss des Gerichtes einen neuen fehlerhaften Bescheid erhalten haben, sollten sie diesen vorsorglich wiederum beeinspruchen, damit Ihnen nichts verloren gehen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Verändert von Tobias Rösemeier am 15.12.2010 um 18:22 Uhr EST