So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

guten tag meine namme ist Burger Andreas und habe ein grosse

Kundenfrage

guten tag meine namme ist Burger Andreas und habe ein grosse porlem mit denn Jugenamt landshut und werde erperst tortz dammals bestanden erzirungsgutachten das sogerecht abzugeben
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

welche konkreten Vorwürfe werden Ihnen im Rahmen der Erziehungsfähigkeit gemacht? Ist ein Sorgerechtverfahren vor dem Familiengericht anhängig? Sind Sie anwaltlich vertreten?

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich bin lieder von landshuter jungenamt Landkreis erpestwurden ungefär ein jahr . leider mittwoch ausgerast gegen weine lebsgeätin mit schäge was mir fuchtbar leit tut die haben
mich sorfor in bhk reingestzt ich habe noch keine anwalt und das ist mir 1 einzigen mal so regiren
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ein einmalige Fehlverhalten, welches nicht zu erheblichen körperlichen Verletzungen geführt hat, wovon ich ausgehe, rechtfertigt noch lange nicht den Entzug des Sorgerechts.

Sie sollten sich dringend und zeitnah am besten gleich am kommenden Montag in die Vertretung eines Fachanwaltes für Familienrecht vor Ort begeben, der dann Ihre Interessen gegenüber dem Jugendamt wahrnimmt.

Ohne anwaltliche Hilfe, werden Sie hier alleine nicht weiterkommen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen eine erste rechtliche Orientierung verschaffen. Sollte etwas unklar geblieben sein, fragen Sie bitte nach.

Abschließend darf ich Sie um Akzeptanz meiner Antwort entsprechend den AGB´s des Seitenbetreibers bitten. Eine kostenlose Rechtsberatung ist in Deutschland nicht zulässig.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn Sie keine Nachfrage mehr haben, schließen Sie Ihre Antwort durch Akzeptieren meiner Antwort.

Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld "Akzeptieren" klicken.

Vielen Dank!
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich heisse claudia riesemann,

wenn ich nicht mein freund nicht anzeige vor gericht,zweifel sie das sorgerecht bei mir an.
soll ich das nicht bis ende dezember erledig haben,das jugendamt(hr.kragleder mit 2 von Familienhilferin ) das bei streichen. ich bin in der zwickmühle. wir (andreas und claudia) wissen nicht mehr was iwr tun sollen?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragesteller,

vielleicht formulieren Sie noch mal, was genau passiert ist, damit eine bessere Beurteilung stattfinden kann.


Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
am mittwoch war das jugenamt und familienhelferin bei mir, die haben angst wenn ich ins krankenhaus komme mal und mein lebenspartner kann nicht um die kleine kümmern. er hat das sorgerecht und so können sie nichts machen. wenn ich nicht zu gericht gehe und sage das mein lebenspartner das sorgerecht abgibt. wenn ich das nicht mache,macht das jugendamt und dann verliere ich auch das sorgerecht.mein lebenspartner ist am mittwoch ausgeraste und ein fehlverhalten und ich musste meine familienhelferin anrufen weil ich angst hatte um mich und meine kleine,er wurde dann in bkh freiwillig eingegahen und sagte zu mir und die helferin das er es abgibt das sorgerecht.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

das Jugendamt kann weder den Kindevater zwingen, das Sorgerecht aufzugeben, noch Sie dazu zwingen, einen Antrag auf Übertragung des Sorgerechts auf Sie allein beim Gericht einzureichen.

Das Gericht darf im Ernstfall die Kinder, wenn Sie ins Krankenhaus müssen, auch nicht einfach in Obhut nehmen, wenn Sie dies nicht wollen und auch keine akute Kindeswohlgefährdung vorliegt. Im Zweifel müsste hier dann ein gerichtliches Verfahren seitens des Jugendamtes angestrebt werden.

Ich würde Ihnen gern anraten wollen, sich umgehend in anwaltliche Beratung bei einem Fachanwalt für Familienrecht zu begeben, damit dieser mit dem Jugendamt in Verhandlungen eintreten kann.

Mit freundlichen Grüßen