So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16973
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo....Kann mir hier jemand im Bereich Massregelvollzug

Kundenfrage

Hallo....
Kann mir hier jemand im Bereich Massregelvollzug weiterhelfen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wie kann ich Ihnen behilflich sein?




Mit freundlichen Grüßen

Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
<p>Mein Freund hat letztes Jahr den maßregelvollzug begonnen mit dem 64er §. seit einigen wochen hat er lockerungen die jetzt sa und so bei jeweils 12 std. liegen. diese woche sollte er auf die 3 verlegt werden was die offene station ist. nun das problem und meine fragen. vor einigen tagen wurden auf staion 2a einige leute in spielhallen erwischt, was verboten ist, dann wurden 3 frauen mit drogen rückfällig und ein mann mit muskelaufbau.am samstag war ich zu besuch und durfte dort über nacht bleiben, ich mußte dann um 21.30 uhr das gelände verlassen und mein freund zurück auf station da 2 männer auf flucht gegangen sind. nun ist das haus auf unbestimmte zeit geschlossen , es darf keiner raus und rein. es müssen lt. aussage der therapeuten alle aufeinander aufpassen. ist das rechtens das mein freund jetzt nicht auf die andere station wechseln darf und seine ausgänge gestrichen werden? er kann doch nichts dafür wie andere auch nicht wenn viele andere mist bauen.wie komme ich da denn jetzt weiter? selbst weihnachten darf er da nicht raus.</p><p>Gruß</p><p>Jessica Kolke</p>
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Wenn er in diese beschriebenen Aktionen verwickelt ist, kann man ihm den Ausgang etc. streichen.

Ansonsten ist das aber nicht ohne Weiteres zulässig.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
er war in keines dieser sachen verwickelt. zb als 2 von denen auf flucht gegangen sind war er mit mir unterwegs
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Wenn der Verdacht besteht, er könne auch flüchten, darf man ihn einschränken, ansonsten nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
es wurden allen alles gestrichen von den therapeuten. mein freund sollte diese woche auf die offene station übergeleitet werden und auch das passiert nicht weil die eine station kompl. zu ist. und wenn er bisher ausgang hatte, hat er pünkltlich seinen rückruf gemacht, hat das gemacht was er auf den anträgen stehen hatte und war auch immer pünktich da. er ist da nie aufgefallen. nur weil einige mist bauen müssen er und andre drunter leiden. und da wird gesagt es waren die letzten wochen zu viele vorfälle und auf grund dessen ist das haus zu. und da müßten die gegenseitig auf sich aufpassen. nur wenn welche flüchten melden die sich ja nicht ab oder wenn welche in eine spielhalle gehen melden die sich bei den anderen insassen ja auch nicht ab,
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann soll er sich einen Anwalt nehmen und Beschwerde einlegen. Das geht so natürlich nicht.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Unvollständige Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
So sieht es aus, er nimmt sich am besten einen Anwalt, der ihm hilft. Allein hat man da leider wenig Chancen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz