So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17047
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und herren, Leider war ich so bl d und

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und herren,
Leider war ich so blöd und dachte ich versuche mein Glück mal bei einem Onlinecasino. Nachdem ich eingezahlt hatte wurde mir ein Bonusguthaben geschenkt. Nach einem Blick auf die "Durchspielbedingungen" habe ich den Bonus leider angenommen. In den Durchspielbedinungen steht, das der Bonus 30x umgesetzt werden muss bis das bargeld ausgezahlt werden kann. OK dachte ich, dann halt ohne Bonus. Inzwischen brauche ich das geld elches ich eingezahlt habe dringend wieder um mein Auto nach einem Unfall zu reparieren, werlches ich für meinen Job zwingend benötige. Als ich nun mein eingezahltes Geld wieder zurückholen wollte, wurde mir gesagt das geht erst wenn ich die Durchspielbedingungen erfüllt hätte. Es geht um 400€ die ich erst zurückbekommen soll wenn ich weitere 690€ eingesetzt hätte, beim Roulette welches ich ausschlieslich spielen wollte sogar 27250€.
Bitte helfen Sie mir, was kann ich tuen um wieder an mein dringend benötigtes Geld zu kommen.
Durchspielbedinungen Casino Classic:
Spieler, die einen Ersteinzahlungs- oder Anmeldungsbonus in Anspruch genommen haben, müssen das Bonusguthaben mindestens 30 Mal durchspielen, bevor eine Auszahlung vom Bargeldkonto möglich ist. Bitte beachten Sie: Da sich das Bonusguthaben vom Bonuskonto auf das Bargeldkonto überträgt, verringert sich auch der erforderliche Wetteinsatz, um Abhebungen vom Bargeldkonto vornehmen zu können. Zum Beispiel:

1. Wenn ein Spieler einen 100€ Bonus erhält, muss er basierend auf einem Spiel mit 100% Wettbeitrag (z. B. Spielautomaten und Gesellschaftsspiele) ungefähr 3.000€ einsetzen, bevor er eine Auszahlung vornehmen kann.
2. Gleichermaßen wird der Spieler basierend auf einem Spiel mit 50% Wettbeitrag (z. B. Table Poker, Casino War, Sic Bo) 6.000€ einsetzen müssen.

Danke XXXXX XXXXX für Ihre Bemühungen

Ingo Kühn
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Ob Sie einen Rückzahlungsapruch haben, richtet sich vor allem danach, ob es sich um ein erlaubtes Forum handelt.

In der Regel muss man davon ausgehen, dass Glücksspiel in dieser Form in Deutschland verboten ist. Daher operieren die meisten Anbieter auch aus dem Ausland.

Es würde dann ein nichtiger Vertrag mit dem Anbieter vorliegen und Sie wären nicht an die Bedingungen gebunden und könnten auch das einbezahlte Geld zurückverlangen.

Ein Anspruch auf Auszahlung von Gewinnen besteht aufgrund der Nichtigkeit des Vertrages aber nicht.

Problematisch wird hier nur, das Geld von einer im Ausland ansässigen Firma einzutreiben.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke XXXXX XXXXX und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.