So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dirk Bettinger.
Dirk Bettinger
Dirk Bettinger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 743
Erfahrung:  Fachanwalt für Strafrecht
31778273
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Dirk Bettinger ist jetzt online.

Ich bin Imker in Freiburg (BW) und beabsichtige in einem Garten

Kundenfrage

Ich bin Imker in Freiburg (BW) und beabsichtige in einem Garten vor meiner Mietwohnung ein Gerätehaus zur Bearbeitung und Lagerung von Honig zu bauen. Das Grundstück liegt in einem allgemeinen Wohngebiet, sodass bei der Kontaktaufnahme mit dem Bauamt bereits wegen der Aufstellung von drei Bienenvölkern Probleme entstanden. Zusätzlich zur Honigverarbeitung wollte ich auch vom Gebäude den Honig verkaufen. Der Sachbearbeiter des Bauamts forderte mich auf einen Bauantrag zu stellen. Insbesondere der Honigverkauf wirft kaum lösbare Probleme auf (Pkw-Stellplätze, Toiletten etc). Bei einem Telefonat erklärte ich auf den Honigverkauf von diesem Gebäude zu verzichten. Hauptziel ist das Gerätehaus. Nach Auskunft des Sachbearbeiters ändere meine Einschränkung nichts, da die Vermutung ich würde doch Honig dort verkaufen für ihn entscheidungsbindend sei. Ist es richtig mir mit diesem Argument auch ein genehmigungsfreies Gebäude (in BW 40 cbm) zu untersagen?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Dirk Bettinger hat geantwortet vor 7 Jahren.
Könnten Sie uns mehr Informationen zu Ihrer Frage geben?
Haben Sie eine Genehmigung/Erlaubnis des Vermieters? Wenn ich Sie richtig verstehe, handelt es sich um ein Mietobjekt?

Verändert von Dirk Bettinger am 04.11.2010 um 10:38 Uhr EST