So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6443
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Guten tag folgendes problem hatte einen traktor bei ebay gekauft

Kundenfrage

Guten tag folgendes problem hatte einen traktor bei ebay gekauft im februar diesen jahres.wo jetzt ein motorschaden entstanden ist nach ca 20stunden arbeit mit der maschiene.die wekstatt hat den motor auseinander genommen und hat gesehen das eine neue kopfdichtung aufgesetzt war obwohl am motor schon ein schaden gewesen sein muss also hat der vorbesitzer wisentlich den schaden am motor in kauf genommen und nur die kopfdichtung geweckselt (kopfdichtung sah beim ausbau wie neu aus also heisst mus vorm kauf kurz zuvor gewechselt worden sein).meine frage kann man hier rechtlich den verkäufer noch belangen da er wisenlich den schaden am motor verschwiegen hat.mfg marcus graf
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

können Sie bitte folgende Angaben machen:

handelte es sich um einen gewerblichen Verkäufer?
welche Angaben waren zu Schäden an dem Fahrzeug vorhanden (möglichst genauer Wortlaut)

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
privater verkäufer.wisentlich nach aussage meiner werstatt war der schaden am motor vor dem verkauf deshalb wurde die kopfdichtung gewechselt die erst mal für kurze zeit hält und den eigentlichen schaden vertuscht der nach einiger zeit wieder autreten musste.
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

nach Ihren schilderungen ist davon auszugehen, dass der Verkäufer von dem Motorschaden Kenntnis hatte, in der Artikelbeschreibung hierauf jedoch nicht hinwies, so dass Sie davon ausgingen, dass Fahrzeug sei altersentsprechend in Ordnung.

Es liegt somit ein offensichtlich arglistig verschwiegener Mangel vor. Sie haben das Recht, vom Verkäufer Rückabwicklung des Vertrages zu fordern, d.h. er muss das Fahrzeug zurücknehmen und Ihnen den Kaufpreis erstatten. Zu beachten ist, dass die Beweislast für das "arglistige Verschweigen" bei Ihnen liegt. Dies sollte auf jeden Fall per Einschreiben erfolgen, um den Zugang beweisen zu können.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. Bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns bitte.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
[email protected]
S. Grass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Wie soll ich mich den jetzt verhalten soll ich einen anwalt einschalten der mir ein schreiben aufsetzt und dies zum verkäufer schickt brauch ich ein gutachter der mir das bestätigt.können sie mir ein anwalt in meiner region empfehlen das fahrzeug wurde bei ebay gekauft der sich auf ebay betrugsfälle auskennt.meine region ist bautzen in sachsen.mfg
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

die Entscheidung, ob Sie sofort einen Analt einschalten oder zunächst allein aktiv werden, können Sie nur alleine treffen. Falls Sie zunächst ohne Anwalt agieren wollen, müssen Sie dem Verkäufer per Einschreiben ein Schreiben schicken, in dem Sie den Mangel des Fahrzeuges (Motorschaden) und wie sich dieser herausgestellt hat, darlegen. Weiterhin müssen Sie darauf hinweisen, dass der Verkäufer von dem Schaden Kenntnis hatte und dies arglistig verschwieg. Von der Werkstatt erhalten Sie sicherlich eine entsprechende Bestätigung, ansonsten müsste im Streitfalle tatsächlich ein Sachverständigengutachten eingeholt werden.

Einen geeigneten Anwalt in Ihrer Region finden Sie entweder unter www.anwaltssuche.de; www.anwalt.de oder über den deutschen Anwaltsverein.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
[email protected]