So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Fall Ich war am 5.8 diesen

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,
Fall:
Ich war am 5.8 diesen Jahres bei Segmüller da ich mir eine Küche kaufen wollte. Die hatten doch diese Angebote mit Mega Rabatt usw….. Wir wurden beraten von einem Herr Sailer, der hat die Küche auch aufs Papier gebracht. Am Ende hatten wir einen Preis von ca. 14.000 .€ Vertrag habe ich leider nicht mehr. Ich habe dann gefragt was es kostet die Küche zu finanzieren und dass war dann günstiger wie Sie gleich zu bezahlen. Also haben wir uns für die Finanzierung entschlossen. Leider war es schon 20:30 und niemand von der Finanzierungsabteilung war mehr da. Den Vertrag habe ich aber unterschrieben dass ich 5000€ Anzahlung leiste – weil Herr Sailer sagte, dies sei nur eine Formsache weil wir ja morgen die Finanzierung machen. Am nächsten Tag war ich dann wieder da und die Dame von der Finanzabteilung hat eine Anfrage bei einer Bank gemacht und der Kredit wurde abgelehnt, worauf die Dame mir dann den Vertrag abgenommen hat und ich keinerlei Unterlagen seither habe. Ich habe noch am gleichen Tag mit Herrn Sailer telefoniert und ihn gesagt dass der Vertrag nicht zustande kommt.

Jetzt habe ich heute ein Schreiben bekommen, dass Sie den Kaufvertrag nicht stornieren werden. Sie haben mich aufgefordert zu zahlen. Was soll ich jetzt tun? Ich will die Küche nicht. Auch ist aus meiner Sicht der Vertrag , aus oben genannten Gründen, nicht zustande gekommen.

Ich muss auf jeden Fall zu einem Rechtsanwalt, weil das was Segmüller macht, ist Betrug. Die Küche wurde noch nicht mal vermessen und Sie schreiben dass Sie mich haftbar machen, 25% vom Auftragswert zu bezahlen.

Mit freundlichen Grüßen, Silvia Kunz
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Frau Kurz,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:


Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

 

1. Bei den geltend gemachten 25 % handelt es sich um den in den AGB´s pauschal geregelten Schadensersatzanspruch.

 

2. Aus meiner Sicht ist kein Vertrag zustande gekommen, bzw. steht Ihnen aufgrund der fehlgeschlagenen Finanzierung ein Rücktrittsrecht zu. Bei dem Kauf- und Darlehensvertrag handelt es sich um ein verbundenes Geschäft, so dass der Kaufvertrag nicht ohne den Darlehensvertrag wirksam zustande kommt, bzw. Ihnen ein Rücktrittsrecht zusteht.

 

3. Aufgrund der Höhe der Forderung sollten Sie einen Kollegen aufsuchen. Die Kosten für den Kollegen sind von Segmüller im Wege des Schadensersatzes zu tragen, da deren Forderung nicht berechtigt ist.

 

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen und stehe Ihnen im Falle einer Nachfrage weiter zur Verfügung.

 

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz