So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5858
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

wir sind von hannover nach antalya geflogen mit sky airlines.

Kundenfrage

wir sind von hannover nach antalya geflogen mit sky airlines. der flug sollte am 8.10.2010 um 23.50 gehen, ging aber erst am 09.10. um 03.53, desweiteren hatten wir eine woche ein zimmer ohne meerblick, welches wir gebucht hatten und ab dem 17.10- 22.10. eine
großbaustelle neben dem hotel. welche entschädigung steht uns bei 4 personen zu?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

handelte es sich um eine Pauschalreise?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass
[email protected]
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ja
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bei Pauschalreisen greifen die Regelungen der § 651 f BGB. In erster Linie kommen Ansprüche auf Reisepreisminderung in Betracht. Die Untergrenze bei den von Ihnen geschilderten Mängeln (Baustelle) liegt dabei 5 % des Reisepreises. Je nach Grad der Belästigung kann eine Minderung auch 50 % betragen.

Eine konkrete Angabe zu der Ihnen zustehenden Minderung ist nicht möglich. Es gibt zwar die sog. Frankfurter Tabellen die z.B. bei Lärmbelästigung am Tage eine Minderung von 5 - 25 % und in der Nacht von 10 - 40 % vorsieht. Dies sind jedoch nur Richtwerte.

Möglich ist auch ein Anspruch auf Schadensersatz wegen vertaner Urlaubzeit. Dies wurde in ähnlich gelagerten Fällen z.B. vom LG Düsseldorf, Urteil v 21.01.2000, 22 S 26/99 und vom AG Hannover, Urteil v 11.10.2007, 504 C 4712/07 entschieden.

Ich hoffe, Ihnen mit den Ausführungen behilflich zu sein und darf Sie bitten, die Antwort gemäß den Nutzungsbedingungen zu akzeptieren. bei Unklarheiten kontaktieren Sie uns bitte.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
[email protected]


Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

besteht noch Klärungsbedarf? Ansonsten akzeptieren Sie bitte die Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz