So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17063
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Guten Abend!Ich besitze eine Sparcard der Deutschen Bank.Mit

Beantwortete Frage:

Guten Abend!Ich besitze eine Sparcard der Deutschen Bank.Mit dieser kann mann nicht bezahlen sondern nur Geld abheben,beziehungsweise Kontoauszüge holen.Vor einigen Monaten wurde der Automat manipuliert und aus dem Ausland Geld abgehoben.Die Bank ersetzt das Geld nicht mit der Begründung ,dass die Karte einen Chip hat und daher auch kein Duplikat erstellt werden kann. Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Im Grunde genommen kann man leider zunächst auch nicht mehr machen, als Anzeige bei der Polizei zu erstatten und das Geld von der Bank zu fordern.

In Grunde genommen, muss die Bank den Schaden aber über ihre Versicherung ersetzen.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die Bank hat die Erstattung schon abgelehnt,weil die Karte ein Chip hat und keinen Magnetstreifen.Gruss Zeppelinchen
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Dann sollten Sie nochmal mit mehr Nachdruck an die Bank herantreten, ggf. mit anwaltlicher Unterstützung.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Im Juli war es passiert,habe ich noch eine Chance?
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, solche Ansprüche verjähren erst nach 3 Jahren. Sie haben also noch Zeit.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Also rechtlich gesehen ist das Ihrer Meinung nach keine Begründung der Bank.Gruss Zeppelinchen
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ja, das ist zutreffend. Die Argumentation der Bank geht an der Sache vorbei.

Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Danke für Ihre Antworten Herr Schwerin, einen schönen Abend und wünschen Sie mir Erfolg.Gruss Zeppelinchen
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Alles Gute.

raschwerin und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.