So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21615
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

ich habe dieses jahr keine BK abrechnung erhalten. letztes

Kundenfrage

ich habe dieses jahr keine BK abrechnung erhalten. letztes jahr kam die rechnung am 30.09.2009, dieses jahr noch keine abrechnung. die abrechnung selbst geht für die NK vom 01.01.2009 bis 31.12. 2009 und für die BK vom 01.05.2009 bis 30.04.2010.
muss ich eine nachzahlung noch tragen, wenn die abrechnung bis 31.12.2010 eingeht bei mir?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich auf der Grundlage Ihrer Angaben wie folgt Stellung nehme.

Hinsichtlich des maßgeblichen Zeitraumes, in dem dem Mieter die Abrechnung über Nebenkosten/Betriebskosten zugehen muss, ordnet das Gesetz in § 556 Absatz 3 Sätze 2 und 3 BGB an:


Die Abrechnung ist dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung einer Nachforderung durch den Vermieter ausgeschlossen, es sei denn, der Vermieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten.

Danach gilt in Ihrem Fall Folgendes:

1) Hinsichtlich der Nebenkosten endete der maßgebliche Abrechnungszeitraum am 31.12.2009. Geht Ihnen daher bis zum 31.12. diesen Jahres die Abrechnung noch zu, ist dies ordnungsgemäß.

2.) Hinsichtlich der Betriebskosten endete der Abrechnungszeitraum am 30.04.2010, so dass Ihrem Vermieter hier noch bis zum 30.04.2011 Zeit verbleibt, die Abrechnung zu erstellen.


Ich bedaure, Ihnen keine günstigere Auskunft erteilen zu können. Machen Sie bei Unklarheiten oder Zweifeln gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie dagegen keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Beachten Sie bitte darüber hinaus, dass die rechtliche Beurteilung des jeweiligen Sachverhalts im Rahmen der Beratung auf dieser Plattform lediglich eine erste Orientierung liefern kann. Eine auf dieser Basis erfolgende Ersteinschätzung kann weder abschließend sein noch Anspruch auf Vollständigkeit erheben, denn das Hinzufügen oder Weglassen bestimmter Angaben kann eine gänzlich abweichende Bewertung der Rechtslage rechtfertigen.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten)





Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
ich kann den link in der mail die ich erhalten haeb nicht lesen. der link mit der antwort. die seite wird nicht gefunden. was soll ich da machen?
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich sende Ihnen die Antwort hier noch einmal zu:

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich auf der Grundlage Ihrer Angaben wie folgt Stellung nehme.

Hinsichtlich des maßgeblichen Zeitraumes, in dem dem Mieter die Abrechnung über Nebenkosten/Betriebskosten zugehen muss, ordnet das Gesetz in § 556 Absatz 3 Sätze 2 und 3 BGB an:


Die Abrechnung ist dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums mitzuteilen. Nach Ablauf dieser Frist ist die Geltendmachung einer Nachforderung durch den Vermieter ausgeschlossen, es sei denn, der Vermieter hat die verspätete Geltendmachung nicht zu vertreten.

Danach gilt in Ihrem Fall Folgendes:

1) Hinsichtlich der Nebenkosten endete der maßgebliche Abrechnungszeitraum am 31.12.2009. Geht Ihnen daher bis zum 31.12. diesen Jahres die Abrechnung noch zu, ist dies ordnungsgemäß.

2.) Hinsichtlich der Betriebskosten endete der Abrechnungszeitraum am 30.04.2010, so dass Ihrem Vermieter hier noch bis zum 30.04.2011 Zeit verbleibt, die Abrechnung zu erstellen.


Ich bedaure, Ihnen keine günstigere Auskunft erteilen zu können. Machen Sie bei Unklarheiten oder Zweifeln gerne von Ihrem Nachfragerecht Gebrauch. Haben Sie dagegen keine Nachfrage, darf ich höflichst um Akzeptierung bitten.

Beachten Sie bitte darüber hinaus, dass die rechtliche Beurteilung des jeweiligen Sachverhalts im Rahmen der Beratung auf dieser Plattform lediglich eine erste Orientierung liefern kann. Eine auf dieser Basis erfolgende Ersteinschätzung kann weder abschließend sein noch Anspruch auf Vollständigkeit erheben, denn das Hinzufügen oder Weglassen bestimmter Angaben kann eine gänzlich abweichende Bewertung der Rechtslage rechtfertigen.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten)

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
naja, ich kopier mir einfach den text hier. vielen dank XXXXX XXXXX ich akzeptiere. dachte ich mir auch schon die antwort. weiß ich jetzt aber genau bescheid. einen guten abend noch und nochmals vielen dank!
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr gerne geschehen!

Auch Ihnen noch einen schönen Abend!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz