So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt und Diplom-Verwaltungswirt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3452
Erfahrung:  Langjährige Praxis als Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ich hab einen Vetrag bi dem Internetanbeter Aice. Ich in nun

Kundenfrage

Ich hab einen Vetrag bi dem Internetanbeter Aice. Ich in nun umgezogen und natürlich klappt nichts. Ich habe meinen Umug dort 4 mal gemelet und habe dadurch natürlich erhebliche Kosten gehabt, nur weil die es dort nicht schaffen etwas umzuschreiben. Mir wurde seit Ende August die Verbindung versprochen abe nichts passiert. Ich bekomme immer wieder neue Techniker Termine muss dafür immer Urlaub nehmen aber natürlich erscheit niemand. Nun habe ich mich wieder und wieder dort beschwert, weil ja immer fleißig abgezogen wird, aber keieReaktion, es wird auf alle anderen geschoben. Nun wurde mir wieder ein Techniker >Termin für dn 13.10 zugesichert, sogar schriftich abe auch dort kam niemand. Enige Tager später bekam ich eine SMS mit neuem Termin für Anfang November. Gleichzeitig wurden mir fst 60 Euro abgebucht und ich weiß nicht wofür. Das ist meine Geschichte in Kurzform.Was kann ich tun? Ich will einfach nicht mehr
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Frage, zu der ich gerne aufgrund Ihrer Sachverhaltsschilderung informatorisch Auskunft gebe wie folgt.

Das Abbuchen des Geldes ist unzulässig. Das Unternehmen hat nur dann Anspruch auf Bezahlung, wenn es einen funktionierenden Anschluss für Sie bereit hält.

Was können Sie tun?

Sie könnten den Vertrag kündigen. Eine solche Kündigung ist gemäß § 314 BGB aus wichtigem Grund möglich. Von Ihnen zu beachten dabei ist aber, dass Sie dem Unternehmen zuvor eine Frist setzen, endlich den Anschluss bereit zu stellen, und für den Fall des erfolglosen Frisablauf die Kündigung androhen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.

Ich habe bereits eine Frist gesetzt und mit Rückbuchung gedroht, da kam dann nur, die Telekom ist Schuld und eine Gutschrift können wir Ihnen icht anbieten. Ich habe ene Rechtsschutzversicherung, allerdings weiß ich nicht ob sich der Weg über einen Anwalt lohnt

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 6 Jahren.

Warum Alice nicht in der Lage ist, den Anschluss zu schalten, können wir beide nicht beurteilen. Und was die Telekom damit zu tun haben soll, ist nicht nachvollziehbar. Aber wenn Alice es nicht schafft, dann wäre eben die Kündigung der einzige Weg. Sie könnten dann einen Vertrag mit einem anderen Unternehmen schließen, das hoffentlich kurzfristig in der Lage ist, Ihnen Telefonzugang zu verschaffen.

Es gibt angenehmeres, als einen Rechtsstreit zu führen. Aber manchmal ist dies notwendig. Nur wird vermutlich auch der Anwalt Ihnen nicht von heute auf morgen einen Anschluss verschaffen können. Der Anwalt könnte Ihnen aber bei der Kündigung behilflich sein.

Es tut mir leid, dass ich keinen praktikableren Ratschlag erteilen kann, wie Sie schnellstmöglich an einen Telefonanschluss kommen.

Verändert von RA Krueger am 15.10.2010 um 10:45 Uhr EST

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz