So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3516
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

Guten Tag, ich bin f r eine Hilfe sehr dankbar. Ich wohne

Kundenfrage

Guten Tag,
ich bin für eine Hilfe sehr dankbar. Ich wohne in Essen und habe einen Flug von Brüssel nach Malaga gebucht.. Die Koffer waren schon um 4.40 Uhr morgens im eingecheckt. Der Flug war um 6.30 Uhr. Die Securities am Flughafen Brüssel haben mich zu lange durchsucht. Wir wären um 6.35 Uhr spätestens im Flugzeug gewesen, als uns aber eine Mitarbeiterin des Flughafens um 6.30 Uhr vor dem Gate anhält und sagt, dass wir leider viel zu spät wären. Sie hat uns nicht mehr weitergehen lassen und veranlasst dass die Koffer aus dem Fluzeug gebracht werden! damit war der Fluf weg und die Tickets auch.. Wir hatten noch unseren 2-jährigen Sohn mit uns, aber sie wollte kein Verständnis haben für irgendwas.. Ich meine es hatte bestimmt mindestens 5-10 Minuten gedauert bis das Gepäck ausgetragen wurde, aber dann sagte sie von sich aus, unser Gepäck wäre schnell gefunden.. Wir hätten noch einsteigen können..

Es hat dann bis 8.20 Uhr gedauert bis unser Gepäck draußen war! Wegen 2-Minutiger Verspätung lassen sie uns nicht mehr rein ins Flugzeug und dann dauert es fast 2 Stunden bis sie uns unsere Koffer zurückgeben..

Kann man da nichts machen, dass wir vielleicht morgen noch fliegen können?

Ich bedanke XXXXX XXXXX Ihre Mühen im Voraus und verbleibe

mit freundlichen Grüßen

Azzam
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte.

Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Darüber hinaus mache ich Sie darauf aufmerksam, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet, da insoweit ein Rechtsberatungsvertrag zustande gekommen ist. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und diese wurden von Ihnen akzeptiert.

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:


In Ihrem Fall müsste geprüft werden, ob Sie einen Schadensersatzanspruch geltend machen können, weil Sie in Brüssel so lange überprüft worden sind.

Wenn es dafür keinen genügenden Anlass gibt, wäre hier zumindest ein Ansatzpunkt.

Die Einzelheiten lassen sich aber nicht auf dieser Plattform prüfen. Sie müssen daher einen Kollegen mit der Wahrnehmung Ihrer Interssen beauftragen.


Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Bitte denken Sie daran meine Antwort zu akzeptieren und eine Bewertung abzugeben.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz