So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RAKRoth.
RAKRoth
RAKRoth, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3512
Erfahrung:  Schwerpunkte: Vertragsrecht, Erbrecht, Internetrecht, Mietrecht, Wettbewerbsrecht
35468264
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RAKRoth ist jetzt online.

hallo brauche ihren rat habe ein p konto mit kontopf ndung

Kundenfrage

hallo brauche ihren rat habe ein p konto mit kontopfändung beziehe harz 4 und habe vom job center gestern endlich meine nachzahlung bekommen und heute mein normalen leistungsatz kann aber nicht über die gesamte summe verfühgren brauche sie aber ganz dringen bin alleinerziehende mutter von einem kind wie kann ich an mein geld rankommen was mir zu steht bitte um hilfe

gruß mariska
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrte Ratsuchende,


vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf der Grundlage der von Ihnen gemachten Angaben wie folgt beantworte.

Durch Weglassen oder Hinzufügen weiterer Sachverhaltsangaben Ihrerseits kann die rechtliche Beurteilung anders ausfallen, so dass die Beratung innerhalb dieses Forums lediglich eine erste rechtliche Orientierung in der Sache darstellt und keinesfalls den Gang zu einem Kollegen vor Ort ersetzen kann.

Darüber hinaus mache ich Sie darauf aufmerksam, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet, da insoweit ein Rechtsberatungsvertrag zustande gekommen ist. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und diese wurden von Ihnen akzeptiert.

Dies vorausgeschickt wird das Folgende ausgeführt:


Bei Ihrem P-Konto besteht automatisch ein Pfändungsschutz für Guthaben in Höhe des Grundfreibetrages nach § 850c Absatz 1 Satz 1 der ZPO (zurzeit EUR 985,15/Monat).
Darüber hinausgehendes Guthaben Ihres Kontos unterliegt nicht dem Pfändungsschutz, so dass Sie über diese Beträge leider auch nicht verfügen können.

Es kommt allenfalls eine Erhöhung des pfändungsfreien Betrags in Betracht, die allerdings von bestimmten (nachfolgend aufgezählten) Bedingungen abhängig gemacht und durch entsprechende Vorlage von Unterlagen gegenüber der Bank nachgewiesen werden muss:

 

 

a) Schuldner ist gesetzlich verpflichtet, einer oder mehreren Personen Unterhalt zu gewähren.

b) Schuldner bezieht Kindergeld oder andere Geldleistungen für Kinder

c) einmalige Geldleistungen nach § 54 Abs. 2 SGB I und Geldleistungen nach § 54 Abs. 3 Nr. 3 SGB I (Leistungen zum Ausgleich des durch eienn Körer- oder Gesundheitsschaden bedingten Mehraufwands)

d) Leistungsbezug nach SGB II (also ALG II) oder Sozialhilfe für Personen, die mit Ihnen als Kontoinhaberin in einer Bedarfsgemeinschaft leben und denen Sie gesetzlich nicht zum Unterhalt verpflichtet sind.


 

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen in der Sache weiterhelfen konnte. Bitte denken Sie daran meine Antwort zu akzeptieren und eine Bewertung abzugeben.

RAKRoth und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
habe ja zwei bescheide wo herrausgeht das es sich um sozielleistungen handelt recht das wenn ich das der bank vorlege so wie die geburtsbescheiningung meines sohnes
Experte:  RAKRoth hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte Ratsuchende,

vielen Dank für Ihren Nachtrag.


Bei den Leistungen muss es sich um Erziehungsgeld, Mutterschaftsgeld, Wohngeld oder um ALG II handeln (vgl. die von mir unter c) aufgezählten Leistungen).
Sie sollten jedenfalls gegenüber Ihrer Bank unter Vorlage der von Ihnen benannten Unterlagen einen Aufstockungsantrag stellen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz