So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

hallo habe vor 3 tagen meinen hund an ein ehepaar weitergegeben

Kundenfrage

hallo habe vor 3 tagen meinen hund an ein ehepaar weitergegeben das ihnfür 1 woche behält um zu prüfen ob es mit ihm klappt klappt alles wollensie am sonntag den kaufpreis zahlen wir haben alles schriftlich gemacht ,nun ist es aber so daswir unseren hund so sehr vermissen und ihn wieder haben wollen und am sonntag kein geld sondern unseren hund wieder haben wir ein recht
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

der Beantwortung Ihrer Frage stelle ich folgendes voran:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen in Deutschland bin ich gehalten, darauf hinzuweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nicht erlaubt ist. Sie haben die AGB des Portalbetreibers zur Kenntnis genommen, so dass ich davon ausgehe, dass Sie bereit sind, eine angemessene Vergütung für die untenstehende Beantwortung durch Akzeptieren zu bezahlen. Das vorangestellt möchte ich im weiteren darauf hinweisen, dass es im Rahmen dieses Mediums nur möglich ist, eine mehr oder weniger allgemeingehalte Antwort zu geben, da ich weder Einblick in Unterlagen, noch ein eingehendes Gespräch zur Sachverhaltsaufklärung führen kann. Die untenstehende Antwort dient daher der ersten rechtlichen Orientierung bzw. der Verschaffung eines angemessenen Überblicks über die rechtliche Situation und kann und soll keinesfalls die Einholung rechtlichen Rates vor Ort ersetzen.


Ihre Frage beantworte ich wie folgt:

Ob Sie vom Kaufvertrag zurücktreten können, hängt von den vertraglichen Vereinbarungen ab. Wenn Sie sich gegenseitig für die Probewoche ein Rücktrittsrecht vorbehalten haben, also auch für Sie als Verkäufer, können Sie gegenüber dem Käufer den Rücktritt vom Vertrag erklären.

Sollte allerdings hierzu keine Vereinbarung im Vertrag getroffen worden sein, kann der Käufer auf die Erfüllung des Vertrages bestehen. Sie sollten daher kurzfristig mit dem Käufer in Kontakt treten und ihm mitteilen, dass Sie es sich anders überlegt haben und eine einvernehmliche Lösung finden. Ein rechtlicher Anspruch besteht allerdings nicht.

Ich hoffe, Ihnen im Rahmen dieses Mediums einen angemessenen Überblick über die rechtliche Situation verschafft zu haben.

Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten. Falls Sie eine Nachfrage haben stehe ich sodann gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Haben Sie noch eine Nachfrage ?
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Ich hoffe, Ihnen im Rahmen dieses Mediums einen angemessenen Überblick über die rechtliche Situation verschafft zu haben.

Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten. Falls Sie eine Nachfrage haben stehe ich sodann gern zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren.

Danke schön !
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Falls Sie keine Nachfrage mehr haben, darf ich Sie bitten noch meine Antwort zu akzeptieren, damit die Frage geschlossen werden kann. Erst dadurch erfolgt die Freigabe der durch Sie geleisteten Anzahlung.

Vielen Dank.
Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo habe meinen hund für eine woche zur probe einem ehepaar mitgegeben wir haben einen vereinbarrungsvertrag gemacht das wen die leute mit dem hund nicht zurecht kommen sie ihn inerhalb einer woche zurück geben können ,und sollte alles in ordnung sein am sonntag dem 12 .09 der kaufpreis fällig wird und heute haben wir gewartet aber niemand hat sich gemeldet kein geld kein hund habe nun eine sms geschrieben das wir den hund wieder wollen da sie ihn ja nicht bezahlen hab ich ein recht ihn zurück zu holen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
hallo habe meinen hund für eine woche zur probe einem ehepaar mitgegeben wir haben einen vereinbarrungsvertrag gemacht das wen die leute mit dem hund nicht zurecht kommen sie ihn inerhalb einer woche zurück geben können ,und sollte alles in ordnung sein am sonntag dem 12 .09 der kaufpreis fällig wird und heute haben wir gewartet aber niemand hat sich gemeldet kein geld kein hund habe nun eine sms geschrieben das wir den hund wieder wollen da sie ihn ja nicht bezahlen hab ich ein recht ihn zurück zu holen

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
das ist natürlich nicht in Ordnung.
Fordern Sie die Käufer auf, mitzuteilen, ob Sie den Hund behalten wollen. Diese Erklärung sollte ja bis heute abgegeben worden sein. Gleichzeitig fordern Sie die Käufer auf, den Kaufpreis innerhalb einer kurzen Frist zu bezahlen. Ich denke eine Woche dürfte unter den gegebenen Umständen ausreichend sein, drohen Sie gleich an, dass Sie ansonsten vom Kaufvertrag zurücktreten und den Hund wieder zurückfordern.
Das alles sollten Sie allerdings nicht per SMS machen, sondern per eingeschriebenen Brief. Ich gehe davon aus, dass Ihnen die Adresse der Käufer bekannt ist.
Wenn der Kaufpreis nicht gezahlt wird, gehen Sie zum Anwalt und fordern Sie Ihren Hund zurück ggf. mittels einer entsprechenden Klage.

Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
habe ihre antwort erhalten ,leider ist es so das ich den leuten vertraut habe ,und dachte zumindest ein kurzer anruf um bescheid zu sagen am donnerstag sagten sie per sms das sie mit dem hund sehr glücklich sind .Meine frage muss ich eine woche warten oder kann ich den hund gleich zurück fordern und was wen sie ihn nicht rausgeben
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Na dann haben die Käufer ja schon mitgeteilt, dass sie mit dem Hund glücklich sind, was wohl bedeutet, dass diese am Kaufvertrag festhalten wollen.
Zahlungsfrist war nun auch erst heute.
Sie müssten dann jetzt noch mal die Zahlung anmahnen und eine Woche Frist setzen und ankündigen, bei Nichtzahlung vom Vertrag zurückzutreten und den Hund dann wieder haben zu wollen. Um diese Nachfristsetzung kommen Sie nicht herum.
Die Woche müssen Sie leider schon abwarten. Vertrag ist Vertrag, so leid es mir tut.

MfG
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
möchte mal fragen wen man mit einem türken verheiratet ist und sich die frau nach einem jahr wieder scheiden lassen möchte was passiert dan muss er zurück die ausländerbehörde sagte er hat keine chance er muss zurück
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

eigentlich ist das ja ein ganz anderer Sachverhalt und somit eine neue Frage, die ich Ihnen jedoch gerne beantworte:

Soweit der türkische Ehegatte noch keine Niederlassungserlaubnis hat, wovon ich aufgrund der Kürze der Ehezeit ausgehe, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit mit einer Ausweisung zu rechnen. Dies wäre nur dann anders, wenn die Eheleute gemeinsame Kinder hätten und ein regelmäßiger Umgang und auch eine Unterhaltszahlung stattfindet.

In manchen Fällen wartet die Ausländerbehörde mit der Ausweisung leider nicht einmal solange ab, bis das Scheidungsverfahren abgeschlossen ist, was es dann schwieriger macht.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte vergessen Sie nicht meine Antwort zu akzeptieren.

Mit freundlichen Grüßen