So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22313
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo und guten abend Ich entschuldige mich im vorraus

Kundenfrage

Hallo und guten abend

Ich entschuldige mich im vorraus fur mein deutsch - es ist schon ein paar jahre dass ich nicht mehr in Deutschland lebe

Ich wurde also erstmal wegen ein versuchter mord fur 6 und halb jahren verurteilt.
Ein begutachter hat festgestellt ich bin paragrapgh 21 - verminderte schuldfahigkeit - ansonst konnte ich eine langere freiheitsstrafe bekommen.

Nach dem urteil bin ich ins revision gegangen und zwar wegen meine seelische lage und es wurde angenommen.

Dann gab es wieder ein verfahren da wurde aber nicht die frage behandelt ob es sich um versuchter mord handelt,
sondern ob ich in einem psychishe krankenhaus untergebracht werden soll oder die strafe vermindert werden soll.
Ein Begutachter hat aber wieder festgestellt ich muss nicht ins krankenhaus gehen.
- am ender dieser zweite verfahren wurde das urteil bei einem jahr vermindert.

Nach meiner entlassung hat ein fach arzt festgestellt ich bin seelisch krank und muss mit medikamenten behandelt werden.

Im knast wurde ich zwar regalmassig durch eine neurolog behandelt aber nicht mit medikamenten.

Meine frage is folgendes:
Gibt es ein grund eine klage auf schadenersatz bei gericht vorzubringen ?

wenn es ein grund gibt - welche anwalt kann diese sache behandeln - ich meine aus welchem bereich ?
konnten Sie mich auf einen guten Anwalt empfehlen, der moglichst viele erfahrung in diesem bereich hat ?

Ich bin bereit ein paar tage zu warten um moglichst eine sichere und umfassende Antwort zu bekommen.

Ich bedanke XXXXX XXXXX vorraus.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme.

Es wird sehr schwer sein, einen Entschädigungsanspruch wegen der gerichtlichen Verurteilung durchzusetzen. Das würde nämlich voraussetzen, dass das gegen Sie ergangene Strafurteil fehlerhaft war und in einem so genannten Wiederaufnahmeverfahren aufgehoben worden wäre.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben. Fragen Sie bei Unklarheiten gerne nach.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten)