So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17046
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Hallo. ich habe einen Fensteraufrag gegeben die Fenster selber

Kundenfrage

Hallo. ich habe einen Fensteraufrag gegeben die Fenster selber sind aber auf abruf.
Möchte aber den Auftrag kündigen, muß ich da die geforderten 30 % zahlen nach § 649BGB ?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Hier ist die Frage, ob es sich bei den Fenstern nicht eher um einen Kaufvertrag handelt. Dann können Sie nicht zurücktreten, sondern müssen die Fenster bezahlen und abnehmen.

Handelt es sich um einen Werkvertrag können Sie zwar kündigen, müssen aber eine Entschädigung nach § 649 BGB zahlen.