So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21552
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

muss ich bei Erwachsenen Kindern nach 28 jahren Ehe meiner

Kundenfrage

muss ich bei Erwachsenen Kindern nach 28 jahren Ehe meiner Frau Unterhalt zahlen
Sie war Hausfrau
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme.

Sind Sie nicht von Ihrer Frau geschieden, so trifft Sie grundsätzlich als Ehegatte eine Unterhaltspflicht gegenüber Ihrer Ehefrau aus § 1360 BGB. Diese Unterhaltspflicht müssen Sie unterscheiden von einer möglichen Unterhaltspflicht der Kinder aufgrund des engen verwandschaftlichen Verhältnisses zur Mutter (§ 1601 BGB).

Sind Sie von Ihrer Frau geschieden, so gilt zwar der Grundstz der Selbstverantwortung (§ 1569 BGB). Dennoch kann Ihrer Frau auch nach einer Scheidung bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen ein Unterhaltsanspruch gegen Sie zustehen, wenn sie selbst nicht in der Lage ist, Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Ein solcher Unterhaltsanspruch gegen Sie kann zum Beispiel bestehen
- wegen Alters
- wegen Krankheit oder Gebrechen
- wegen Erwerbslosigkeit
- als Aufstockungsunterhalt
- aus Billigkeitsgründen

Sollten Sie sich geschieden haben, käme gegebenenfalls einer dieser Unterhaltsansprüche gegen Sie in Betracht. Mangels näherer Sachverhaltsangaben kann hierzu aber keine abschließende Aussage getroffen werden.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben, Fragen Sie bei Unklarheiten gerne nach. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich Sie um, Akzeptierung der Auskunft bitten.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten).
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich wie folgt Stellung nehme.

Sind Sie nicht von Ihrer Frau geschieden, so trifft Sie grundsätzlich als Ehegatte eine Unterhaltspflicht gegenüber Ihrer Ehefrau aus § 1360 BGB. Diese Unterhaltspflicht müssen Sie unterscheiden von einer möglichen Unterhaltspflicht der Kinder aufgrund des engen verwandschaftlichen Verhältnisses zur Mutter (§ 1601 BGB).

Sind Sie von Ihrer Frau geschieden, so gilt zwar der Grundstz der Selbstverantwortung (§ 1569 BGB). Dennoch kann Ihrer Frau auch nach einer Scheidung bei Vorliegen bestimmter Voraussetzungen ein Unterhaltsanspruch gegen Sie zustehen, wenn sie selbst nicht in der Lage ist, Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.

Ein solcher Unterhaltsanspruch gegen Sie kann zum Beispiel bestehen
- wegen Alters
- wegen Krankheit oder Gebrechen
- wegen Erwerbslosigkeit
- als Aufstockungsunterhalt
- aus Billigkeitsgründen

Sollten Sie sich geschieden haben, käme gegebenenfalls einer dieser Unterhaltsansprüche gegen Sie in Betracht. Mangels näherer Sachverhaltsangaben kann hierzu aber keine abschließende Aussage getroffen werden.

Ich hoffe, Ihnen weitergeholfen zu haben, Fragen Sie bei Unklarheiten gerne nach. Haben Sie keine Nachfrage, darf ich Sie um, Akzeptierung der Auskunft bitten.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten).
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

ich darf nochmals an die Akzeptierung der Ihnen erteilten Rechtsauskunft erinnern.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz