So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16969
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten tag, habe einen Hochwasserschaden und m chte wissen ob

Kundenfrage

guten tag, habe einen Hochwasserschaden und möchte wissen ob mir meine Vermieterin bzw. die Verwaltung ein ausweichquartier bezahlen muß?Oder bezahlt das nur die Gebäudeversicherung?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Grundsätzlich wird die Versicherung den Schaden übernehmen. Hier kommt es darauf an, ob die Hausratversicherung oder die Gebäudeversicherung greift.

Sie als Mieter können dann in ein Ausweichquartier ziehen und die Kosten von der Versicherung ersetzt verlangen.
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Jahren.
sorry das ich sie noch einmal störe. Die Gebäudeversicherung meiner Vermieterin bezahlt es nicht. Da ich selber keine Hausratversicherung habe kann ich es gegenüber meiner Vermieterin trotzdem geltend machen?

Noch frage in eigener Sache. Meine Mutter war eine geborene Gräfin Schwerin. Gehören Sie auch mit zur Familie?Gruß F.Matern
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Dann muss es die Vermieterin zahlen und ggf. über ihre eigene Haftpflichtversicherung zurückholen.
raschwerin und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Ich glaube nicht, dass ich zu dieser Familienlinie gehöre. Jedenfalls ist uns nicht bekannt, dass wir adelig sind.

Meine Familie stammt aus Mecklenburg Vorpommern. Vielleicht versteckt sich ganz weit in der Vergangenheit ein Adliger, aber ich weiß es leider nicht.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz