So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Wir haben seit drei Jahren eine Wohnung auf Fuerteventura,

Kundenfrage

Wir haben seit drei Jahren eine Wohnung auf Fuerteventura, muessen zurueck nach Deutschland.Es findet sich kein Kaeufer!Kann man eine Hypothek aufloesen?Was moechte die Bank dann von uns haben an "Stornierungskosten"?
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.

Eine Hypothek läßt sich nur löschen, wenn das zugrunde liegende Darlehen zurückgeführt wurde. Eine entsprechende Löschung ist über einen Notar vorzunehmen. Soweit altuell ein Verkauf nicht in Betracht kommt, wäre vielleicht eine Vermietung über einen seriösen Vermittler möglich.

Sicherlich können SIe das Eigentum aufgeben, bestehende Kreditverbindlichkeiten sind dann weiter zu bedienen.

Viele Grüße

RA Schröter und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Das heisst also, entweder wir bezahlen den Kredit voll zurueck oder wir kommen da nicht mehr heraus, richtig?Was kann denn der Notar fuer uns tun?
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 7 Jahren.
Der Notar hat nur die Funktion die Hypothek zu löschen, wenn Sie den Kredit zurückgezahlt haben. Soweit Sie aber noch das Darlehen abbezahlen, wird die Bank die Hypothek nicht freigeben, so dass zum jetzigen Zeitpunkt ein Gang zum Notar nicht erforderlich ist.

Viele Grüße