So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16989
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Ich mache noch meine restlichen Sozial Stunden, Heute noch

Kundenfrage

Ich mache noch meine restlichen Sozial Stunden, Heute noch 6 Stunden und am Montag noch mal 8 Stunden, Und dann habe ich meine restlichen Sozial Stunden, Erfolgreich, Absolviert! Es gibt seid längerem, paar neue Strafanzeigen, Aber bis jetzt, Gibt es noch keine festen Beweiße für eine Anklage. Es kann passieren, dass die Sachen auch Eingestellt werden können, dass muss man aber Sehen. Diesen Dienstag, Habe ich Anhörung bei mein Jugendrichter, Habe ich bis dahin die Sozial Stunden, Absolviert, Wird die Anhörung, Fallen Gelassen. Habe ich die Stunden nicht bis dahin, Absolviert, Sieht es nicht gerade sehr Gut für Mich, Aus. Ich hatte gestern ein sehr langes Gespräch mit meiner Betreuerin bzw Rechtsanwältin, Meine Betreuerin ist von Beruf auch noch Rechtsanwältin. Meine Rechtsanwältin, hat die Tage ein sehr langes Gespräch mit mein Jugendrichter, Gehabt, Und Sie meinte, dein Jugendrichter ist kein Unmensch und hat auch ein sehr weiches Herz, Deswegen sollen wir immer mit offenen Karten, Spielen. Meine Betreuerin, Kann nicht Versprechen, Ob die Bewährung mal Verlängert wird, Es kann sein das ich in ungefähr 6 Monaten ne Haftstrafe, Absitze. Aber meine Betreuerin bzw Rechtsanwältin, Sieht sowas positiv und glaubt schon dass die Bewährung noch einmal, Verlängert wird. Es gibt zwei Sachen, die wirklich sagen, dass ich mich Ändern möchte bzw geändert habe. Und zwar dass ich FREIWILLIG in Behandlung beim Psychiater bin und dass ich FREIWILLIG in eine Selbsthilfegruppe bin. Meine Betreuerin hat Ambulantes Betreutes Wohnen, Beantragt, Und vom Job Center werde ich leider als Analphabet Abgestempelt, Weil ich Früh meine Schule Abgebrochen habe, Und keinen Schulabschluss habe, Und Deswegen werde ich in eine Behinderten Werkstatt, Angegliedert. Sowas hört Sich zwar Scheiße an, Mit Behinderten Werkstatt, Aber solange ich dort Geld Verdiene und es mir dort Spaß macht, Ist mir der Rest Egal. Und wenn diese beiden Sachen, Sehr Gut Laufen, Habe ich vor Gericht genau 4 Plus Punkte und dann kann es mit sehr viel Glück noch mal Passieren, dass die Bewährung zum letzten mal, Verlängert wird bzw nicht Widerrufen. Meine Betreuerin möchte mich nicht als Schuldunfähig, Abstempeln, Weil dann sitze ich erstmal Jahre in einer Psychiatrie. Dass Problem ist, dass meine Bewährung noch mal Verlängert wurde, Es steht natürlich auch die Frage da , Ob man den Angeklagten diese letzte Chance überhaupt noch geben sollte, Also ob es überhaupt noch einen Sinn macht die Bewährung, Aufrecht zu Erhalten. Mein Psychiater hat bei mir eine Seelische Störung, Festgestellt, Also eine Persönlichkeit Störung, Und meine Rechtsanwältin möchte dass mein Psychiater mich darüber Behandelt dass Sie mehr Gutachten hat, Weil die können meine Bewährung noch Aufrecht halten. Früher war ich wirklich ein Arschloch, Also nur Straftaten machen, Und nur Schlafen und vor dem PC Sitzen, Also ein richtiger Asozialer. Heute bin ich ganz Anders als wie Früher, Heute macht mir Arbeiten sogar Spaß, Ich gehe gerne Hin, Weil mein Tag ist gut Eingeplant und es ist keine Langeweile mehr Da, Früher fand ich so Straftaten, Cool, Heute finde ich sowas Lächerlich, Weil ich mir damit nur meine Zukunft, Kaputt mache, Ich habe auch kein Bock mehr auf Gericht, Nur noch diese Verhandlung und dann die Tür zum Amtsgericht für immer, Schließen.


Wie stehen meine Chancen?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Die Chancen stehen recht gut.
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 6 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und darf Sie bitten, meine Antwort zu akzeptieren und zu bewerten.

Durch die Akzeptierung wird meine Tätigkeit Ihnen gegenüber bezahlt. Dies ist insbesondere unter Berücksichtigung berufsrechtlicher Aspekte erforderlich, da eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.

Ich danke Ihnen vielmals und stehe für Rückfragen und eine weitergehende Beauftragung natürlich jederzeit gern zur Verfügung.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz