So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21617
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

die allinkasso gmbh fordert im auftrag der roxborough manangement

Kundenfrage

die allinkasso gmbh fordert im auftrag der roxborough manangement inc. wickhams cay 1,road town 272,24 EURO , die ich zuerst auf ein konto eines PF emfängers einzahlen sollte. ich hatte am 5,4.2010 eine mit normalen telefongebühren werbung angerufen. der anruf wurde sofort mit der automatischen ansage das dieser service 90 euro kostet beantwortet,worauf ich das gespräch sofort beendet habe. das gespräch dauerte laut meiner telefon abrechnung eine einheit, ausserdem teilte mir Pf mit das eine anzeige bei derpolizei oder bei der staatsanwaltschaft keinerlei wirkung auf die anstehenden forderungen seiner mandanten haben.ich war auf der polizei inspektion bei einem oberkommissar, er riet mir nichts zu unternehmen, da diese aufgeben was nach dem letzten schreiben, woll nicht der fall sein wird. was nun?
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 6 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich auf der Grundlage Ihrer Angaben wie folgt Stellung nehme.

Sie sollten den Ratschlag der Polizei unbedingt beherzigen und keinesfalls irgendwelche Zahlungen leisten. Ferner sollten Sie sämtliche weitere Anschreiben, Mahnungen, Zahlungserinnerungen beharrlich ignorieren.

Sie haben es mit Betrügern zu tun, die unter Einsatz dreistester Methoden versuchen, völlig argloser Telefonkunden um Geld zu erleichtern. Zu Ihrer Orientierung füge ich Ihnen nachfolgend einen Link ein, über den Sie zusätzliche Informationen abrufen können.

http://www.konsumer.info/?p=3950


Lassen Sie sich insbesondere nicht verunsichern oder einschüchtern. Es entspricht dem gängigen "Geschäftskonzept" solcher Firmen, Ihre Opfer massiv unter Druck zu setzen und so auf eine möglichst rasche Zahlung hinzuwirken.

Ich hoffe, Ihnen mit vorstehenden Auskünften behilflich gewesen zu sein. Fragen Sie bei Unklarheiten gerne nach.

Beste Grüße
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
(postulationsfähig bei sämtlichen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten)

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz