So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7723
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.
Recht & Justiz

Wie ist der Wirkstoff DMAE in der Kosmetik zu deuten Gibt

Wie ist der Wirkstoff DMAE... Mehr anzeigen
Wie ist der Wirkstoff DMAE in der Kosmetik zu deuten? Gibt es schon Erfahrungswerte? Ist Vorsicht geboten?
Viele Grüße
Beatrix Binder
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Weniger anzeigen
Stellen Sie Ihre Eigene Recht & Justiz Frage
hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie darauf aufmerksam machen, dass eine kostenlose Rechtsberatung nach deutschem Recht unzulässig ist. Mit der Beantwortung Ihrer Anfrage auf dieser Plattform sind Sie zur Zahlung des von Ihnen ausgelobten Einsatzes verpflichtet. Auf die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Plattformbetreibers wurden Sie ausdrücklich hingewiesen und von Ihnen akzeptiert.


DMAE ist ein natürlichen Nährstoff, der aus Fisch (u.a. Lachs, Sardinen) gewonnen wird. DMAE wird in geringen Mengen aus Cholin im Körper selbst hergestellt. Der Wirkstoff bekämpft die Zeichen der Hautalterung, insbesondere den Verlust von Festigkeit und soll die Festigung der Muskelfasern anregen und diese elastischer machen.

Es handelt sich hierbei um ein Dimethylaminoethanol (DMAE).

DMAE soll wie folgt wirken:

  • Verbessert die Gesichtskonturen und die Festigkeit der Haut, vor allem auch der Kinnpartie.
  • Wirkt gegen das Erschlaffen der Haut und verbessert die die Hautelastizität in der Augenpartie. Hebt die Augenbrauen.
  • Festigt die Halspartie und wirkt dem Erschlaffen der Haut entgegen.
  • Lässt die Lippen voller und konturierter wirken.
  • Mildert und glättet Falten, die durch das Erschlaffen der Haut entstehen.
Eine allgemeine Ergänzung von DMAE ist in der Regel nicht nötig. DMAE ist in einigen Präparaten mit B-Vitaminen enthalten, sie sollten nach therapeutischer Empfehlung eingenommen werden. Die Dosierung hat eine große Spannweite und reicht etwa von ca. 10 Milligramm bis zu 3 Gramm täglich. Nebenwirkungen von DMAE sind bei üblichen Dosierungen nicht bekannt. Übermäßig zugeführte Mengen können (vorübergehend) Muskelverspannungen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen verursachen.


RA Schröter, Rechtsanwalt hat geantwortet vor 7 Jahren.
Denken Sie bitte noch daran die Antwort auf Ihre Frage zu akzeptieren.

Vielen Dank!