So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Anja Merkel.
Anja Merkel
Anja Merkel, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2273
Erfahrung:  Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Anja Merkel ist jetzt online.

Bei meiner Mietwohnung ist das Schl der Wohnungstur defekt

Kundenfrage

Bei meiner Mietwohnung ist das Schlöß der Wohnungstur defekt und muß getauscht werden. Diese Kosten zahlt doch der Vermieter oder?

Gruß M. Sprenger
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Sprenger,

ich beantworte Ihre Frage aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben folgendermaßen.

Eine Wohnung mit funktionierenden Wohnungstürschloss samt Schlüssel gehört zu den Pflichten, die der Vermieter beim vermieten des Wohnraums zu erbringen hat.

Geht das Wohnungstürschloss beispielsweise durch Abnutzung/Materialermüdung kaput, ist das Schloss auf Kosten der Vermieters zu ersetzen. Anders jedoch, wenn der Mieter das Schloss sorgfaltswidrig kaput gemacht hat. Dann ist das Schloss auf Kosten des Mieters zu ersetzen.

Aufgrund berufsrechtlicher Regelungen muss ich Sie noch darauf hinweisen, dass eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist. Ich gehe davon aus, dass Sie die AGB's des Portalbetreibers gelesen haben und die Antwort durch akzeptieren entsprechend vergüten.

Mit besten Grüssen
Anja Merkel, LL.M.
Rechtsanwältin
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Sprenger,

haben Sie noch eine Frage. Wenn nicht bitte ich Sie die Antwort zu akzeptieren und damit zu honorieren.

Beste Grüße
Experte:  Anja Merkel hat geantwortet vor 7 Jahren.
Herr Sprenger,
bitte akzeptieren Sie meine Antwort und honorieren Sie damit meine Leistung. Ich weise Sie diesbezüglich auf die AGB's des Portalbetreiber sowie auf berufsrecht hin, wonach eine kostenlose Rechtsberatung in Deutschland nicht erlaubt ist.