So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16765
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Habe 33 Jahre arbeitslosenversicherung einbetzahl.von 1969-2003. ab

Kundenfrage

Habe 33 Jahre arbeitslosenversicherung einbetzahl.von 1969-2003.
ab jahr 2003 bin selbständig und 60 Jahre alt daher werde Ich arbetslosengeld nicht in
Anspruch nehmen wei Ich kurz von der Rente bin. Was pasiert mit meine einzahlungen
( Habe nimals in Anspruch genommen ) und habe Ich Anspruch auf Auszahlung, es kann
nicht einfach verschwinden.
Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Auf Antrag werden die noch nicht verjährten Beiträge für die letzten 4 Jahre zurückerstattet und zwar an den , der sie einbezahlt hat, also die Arbeitnehmeranteile an den Arbeitnehmer, die Arbeitgeberanteile an den Arbeitgeber.

Die übrigen Beiträge sind leider verjährt.

Ich rate Ihnen also, den Antrag zu stellen und so zu versuchen, die Beiträge wenigestens teilweise zurückzubekommen.

Just Answer ist kein kostenfreies Forum. Dies ist schon aus standesrechtlichen Gründen nicht möglich. Insoweit wird auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen verwiesen.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung . Ich bin auch gerne bereit, Ihnen in anderen Angelegenheiten zur Seite zu stehen.

Abschließend möchte ich Sie noch auf folgendes hinweisen : Bitte beachten Sie, dass bereits geringfügige Änderungen des geschilderten Sachverhaltes zu anderen rechtlichen Ergebnissen führen können. Stellen Sie Ihre Frage daher möglichst präzise.

Der hier erteilte Rat kann eine ausführliche anwaltliche Beratung nebst Prüfung aller Unterlagen nicht ersetzen. Ihnen soll lediglich eine erste juristische Orientierung gegeben werden.

Über eine positive Bewertung würde ich mich freuen.

Ich bitte um Akzeptierung meiner Antwort.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Arbeitsrecht
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Werden Erstattungen ausbetzahlt von letzte 4 Jahre vor selbständigheit
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Erneut posten: Ungenaue Antwort.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Also in meinen Fall : als Arbeitnehmer von 1969-2003 von vann bia wann steht mir ersattung zu ?

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

da habe ich Sie leider falsch verstanden. Wenn Sie während Ihrer Selbständigkeit nicht eingezahlt haben, etwa aus Versehen, haben Sie leider keinen Rückforderungsanspruch, da dieser nur die fäschlich einbezahlten Beiträge betrifft, wenn ZB. keine Versicherungspflicht bestand.
Die von Ihnen bezahlen Beiträge können leider nicht uzrückbezahlt werden, da sie ebenso wie die Beiträge für die gesetzliche Krankenversicherung auf einem Solidarsystem beruhen.

Mit freundlichen Grüßen


Claudia Marie Schiessl
Rechtsanwältin
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.

Ihre Antworten akzeptiere Ich nicht da sie mir 2 verschiedene Ratgeber übermittelt haben, bitte um meine geld rückerstattung.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 7 Jahren.
Die letzte Antwort gilt.